Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zum Launch von Windows 11 wird das Razer Book günstiger, das Razer Blade 15 erhält neue Modelle

Das Razer Book wird ab sofort mit Windows 11 ausgeliefert. (Bild: Razer)
Das Razer Book wird ab sofort mit Windows 11 ausgeliefert. (Bild: Razer)
Microsoft hat heute Windows 11 veröffentlicht, nun hat Razer zwei seiner beliebtesten Notebooks aktualisiert. Das Razer Book ist jetzt schon ab 1.099 Euro zu haben, während das Razer Blade 15 Advanced in neuen Konfigurationen erhältlich ist, die Auslieferung erfolgt mit Windows 11.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zum heutigen Launch von Windows 11 hat das Razer Book ein Update erhalten. An der Ausstattung ändert sich wenig, das Unternehmen bietet nun aber ein neues Basismodell für 1.099 Euro an, das exklusiv im Razer Store erhältlich ist. Die Ausstattung dieses Modells ist identisch mit dem vorherigen Basismodell, abgesehen von der Tatsache, dass das Gerät jetzt mit Windows 11 Home ausgeliefert wird, und dass der Preis um 200 Euro gesenkt wurde.

Das 1,5 Zentimeter dünne, 1,34 Kilogramm leichte Ultrabook ist demnach mit einem Intel Core i5-1135G7, mit 8 GB RAM, mit einer 256 GB fassenden SSD und mit einem 13,4 Zoll großen Display im 16:10-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel ausgestattet.

Razer bietet auch besser ausgestattete Modelle zum günstigeren Preis als bisher – für ein Razer Book mit Core i7-1165G7, Touchscreen, 16 GB RAM und 512 GB Speicher werden jetzt 1.599 Euro fällig, das neue Topmodell mit 4K-Touchscreen und 1 TB SSD kostet 1.899 Euro. Weitere Informationen zum Razer Book gibt es auf der Webseite des Herstellers.


Das Razer Blade 15 Advanced wird nun in zwei neuen Konfigurationen angeboten, die mit Windows 11 ausgeliefert werden. Beide Modelle sind mit einem Intel Core i7-11800H, mit einer 1 TB fassenden PCIe 4.0 SSD sowie mit einem 15,6 Zoll großen, 240 Hz schnellen QHD-Display ausgestattet, das den kompletten DCI-P3-Farbraum darstellen kann. 

Das Modell mit Nvidia GeForce RTX 3070 und 16 GB Arbeitsspeicher kostet 2.899 Euro, für das Blade 15 Advanced mit GeForce RTX 3080 und 32 GB RAM werden 3.399 Euro fällig. Nähere Details zum Razer Blade 15 gibt es auf der Webseite des Herstellers sowie in unserem ausführlichen Testbericht zu Razers leistungsstärkstem Gaming-Notebook.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7483 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Zum Launch von Windows 11 wird das Razer Book günstiger, das Razer Blade 15 erhält neue Modelle
Autor: Hannes Brecher,  5.10.2021 (Update:  5.10.2021)