Notebookcheck

gamescom 2016 | YouTube startet eigenes Gaming-Video-Portal in Deutschland

gamescom 2016 | YouTube startet eigenes Gaming-Video-Portal in Deutschland
gamescom 2016 | YouTube startet eigenes Gaming-Video-Portal in Deutschland
Twitch erhält einen mächtigen Konkurrenten: Google startet mit YouTube Gaming jetzt richtig durch. Mehr als 25.000 Spiele finden sich schon auf der eigens eingerichteten YouTube Gaming Seite. Let's play!

Google nutzt die gamescom 2016, um auch in Deutschland mit seinem Videospiel-Portal YouTube Gaming durchzustarten. Das Portal richtet sich speziell an Gamer und soll schon mehr als 25.000 Spielen als eigene Plattform dienen. Mit YouTube Gaming sollen es Spieler noch einfacher haben, Let's Playern zu folgen, keine Livestreams mehr zu verpassen sowie neue Reviews und Videos zu aktuellen Games zu finden.

Mit YouTube Gaming tritt Google in harte Konkurrenz zur Amazon-Tochter Twitch. Wie YouTube in einer Unternehmensmeldung verlautbaren ließ, haben gerade Livestreams aufgrund ihrer Popularität eine eigene Rubrik innerhalb von YouTube Gaming. Ab dem 1. September streamt zudem RocketBeans TV als der größte Kanal für Games-Streaming in Deutschland ebenfalls auf YouTube.

Wie Ina Fuchs, Head von YouTube Gaming EMEA, in ihrem Blogposting verriet, können Nutzer ihre Lieblingsspiele auf der neuen Plattform ganz einfach zur eigenen Sammlung hinzufügen und bleibt so immer über die neuesten und beliebtesten Videos und Livestreams rund um das Spiel auf dem Laufenden.

Gleichzeitig hat YouTube laut eigenen Angaben auch nochmals gehörig in seine Livestreaming-Technologie und -Features investiert, um für das zu erwartende zusätzliche ressourcenverschlingende Volumen von Gaming-Livestreams und Gaming-Videos gerüstet zu sein. Hierzu zählen DVR als Möglichkeit im Stream zurückzuspulen, falls man etwas verpasst hat, 360° und Multi-Cam, One-click-Live-Streaming (mit einem Klick direkt live streamen), Streaming mit niedrigster Latency in Ultra HD und mit 60 FPS sowie umfangreiche Tools für die Chat-Moderation.

Außerdem starten YouTube Gaming in Kürze ein VIP-Programm, bei dem sich Nutzer auf ihren Lieblingskanälen einen VIP-Status kaufen können und im Gegenzug nicht nur den Kanal unterstützen, sondern auch exklusive Funktionen wie Badges oder die Teilnahme am VIP-Chat erhalten.

Mit der YouTube Gaming App auf Android kann man auch Handyspiele direkt vom Smartphone per Livestream übertragen und aufnehmen. Google betont, dass man dafür keine zusätzliche Hardware oder Software benötigt. Einfach in der YouTube Gaming App auf "Go Live" drücken und schon gehts los. Der Nutzer kann sogar über das Mikrofon des Smartphones seine eigenen Kommentare aufnehmen. Let's play!

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > gamescom 2016 | YouTube startet eigenes Gaming-Video-Portal in Deutschland
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.08.2016 (Update: 18.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.