Notebookcheck

Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar

Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Acers Aspire Timeline Ultra M3 15,6-Zoll-Ultrabooks sind mit 4 Modellen ab sofort für 600 bis 1.200 Euro im Handel erhältlich. Bei rund 2,3 Kilo bietet die M3-Serie neben Intels Core-i-Prozessoren auch Nvidias spieletaugliche Geforce GT 640M und eine lange Akkulaufzeit.

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Acer stellte das Aspire M3 Timeline Ultra zur CeBIT 2012 als erstes 15,6-Zoll-Ultrabook mit zwei physikalischen Laufwerken als Massenspeicher und diskreter Grafiklösung (dGPU) vor. Das Timeline Ultra M3 bringt es bei Abmessungen von 376,4 x 253 x 20,7 Millimetern auf gerade einmal 2,3 Kilogramm und integriert bei einer Bauhöhe von knapp 21 Millimetern in seinem Magnesium-Chassis neben einer HDD oder SSD auch ein optisches Laufwerk.

Während das günstigste Modell des Aspire Timeline Ultra M3 auf eine CPU-interne Intel HD Graphics vertraut, gibt es bei Acer ab 699 Euro mit der flinken Geforce GT 640M auch eine sehr interessante DirectX-11.1 fähige Mittelklasse-Grafikkarte aus Nvidias neu vorgestellter "Kepler"-GPU-Serie. Im Test des Acer Aspire Timeline Ultra M3-581TG Ultrabooks von Notebookcheck erreichte das Core-i7-Modell mit Geforce GT 640M eine - selbst für Mittelklasse-Notebooks - hervorragende Spieleleistung.

Zudem stellte das Acer Aspire Timeline Ultra M3 eindrucksvoll unter Beweis, dass so viel Leistung bei der neuen Ultra-Thin-Generation nicht mehr zwingend auf Kosten der Akkulaufzeit gehen muss. Acer bleibt mit seiner Angabe einer Batterielaufzeit von mehr als 8 Stunden durchaus auf dem Teppich, im Test schaffte das Aspire Timeline Ultra M3-581TG immerhin bis zu 11,5 Stunden im Lesemodus.

Die Acer Aspire Timeline Ultra M3 Serie ist ab sofort erhältlich, das M3-581T-32364G34Mnkk mit Intel Core i3-2367M, 4 GByte RAM und 320-GByte-HDD (plus 20 GByte SSD) kostet 599 Euro. Für das Timeline Ultra M3-581TG-32364G52Mnk mit 500 GByte großer HDD und Geforce GT 640M werden 699 Euro fällig.

Acers Timeline Ultra M3-581TG-52464G52Mnk kostet 799 Euro, rechnet dafür aber mit einem Intel Core i5-2467M Prozessor. Wer 1.199 Euro investieren will, der erhält mit dem Timeline Ultra M3-581TG-72634G25Mnk einen flotten Core i7-2637M mit 2,8-GHz-Turbo und eine schnelle 256-GByte-SSD.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.04.2012 (Update:  9.07.2012)