Notebookcheck
 

Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar

Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Acers Aspire Timeline Ultra M3 15,6-Zoll-Ultrabooks sind mit 4 Modellen ab sofort für 600 bis 1.200 Euro im Handel erhältlich. Bei rund 2,3 Kilo bietet die M3-Serie neben Intels Core-i-Prozessoren auch Nvidias spieletaugliche Geforce GT 640M und eine lange Akkulaufzeit.

Acer stellte das Aspire M3 Timeline Ultra zur CeBIT 2012 als erstes 15,6-Zoll-Ultrabook mit zwei physikalischen Laufwerken als Massenspeicher und diskreter Grafiklösung (dGPU) vor. Das Timeline Ultra M3 bringt es bei Abmessungen von 376,4 x 253 x 20,7 Millimetern auf gerade einmal 2,3 Kilogramm und integriert bei einer Bauhöhe von knapp 21 Millimetern in seinem Magnesium-Chassis neben einer HDD oder SSD auch ein optisches Laufwerk.

Während das günstigste Modell des Aspire Timeline Ultra M3 auf eine CPU-interne Intel HD Graphics vertraut, gibt es bei Acer ab 699 Euro mit der flinken Geforce GT 640M auch eine sehr interessante DirectX-11.1 fähige Mittelklasse-Grafikkarte aus Nvidias neu vorgestellter "Kepler"-GPU-Serie. Im Test des Acer Aspire Timeline Ultra M3-581TG Ultrabooks von Notebookcheck erreichte das Core-i7-Modell mit Geforce GT 640M eine - selbst für Mittelklasse-Notebooks - hervorragende Spieleleistung.

Zudem stellte das Acer Aspire Timeline Ultra M3 eindrucksvoll unter Beweis, dass so viel Leistung bei der neuen Ultra-Thin-Generation nicht mehr zwingend auf Kosten der Akkulaufzeit gehen muss. Acer bleibt mit seiner Angabe einer Batterielaufzeit von mehr als 8 Stunden durchaus auf dem Teppich, im Test schaffte das Aspire Timeline Ultra M3-581TG immerhin bis zu 11,5 Stunden im Lesemodus.

Die Acer Aspire Timeline Ultra M3 Serie ist ab sofort erhältlich, das M3-581T-32364G34Mnkk mit Intel Core i3-2367M, 4 GByte RAM und 320-GByte-HDD (plus 20 GByte SSD) kostet 599 Euro. Für das Timeline Ultra M3-581TG-32364G52Mnk mit 500 GByte großer HDD und Geforce GT 640M werden 699 Euro fällig.

Acers Timeline Ultra M3-581TG-52464G52Mnk kostet 799 Euro, rechnet dafür aber mit einem Intel Core i5-2467M Prozessor. Wer 1.199 Euro investieren will, der erhält mit dem Timeline Ultra M3-581TG-72634G25Mnk einen flotten Core i7-2637M mit 2,8-GHz-Turbo und eine schnelle 256-GByte-SSD.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-04 > Acer: 15,6"-Notebooks Aspire Timeline Ultra M3 für 600 bis 1200 Euro verfügbar
Autor: Ronald Tiefenthäler,  4.04.2012 (Update:  9.07.2012)