Notebookcheck
 

Apple: Wird das iPad Mini Apples neuer Bestseller?

Apple: Wird das iPad Mini Apples neuer Bestseller?
Apple: Wird das iPad Mini Apples neuer Bestseller?
Laut NPD DisplaySearch könnte das iPad Mini Apples neuer Schrittmacher bei den Tablets werden. Als Grund nennt NPD die offenbar sehr hohen Verkaufszahlen des iPad Mini. Apple habe alleine für Q4/2012 mehr als 12 Millionen 7,85"-Displays bestellt.

Anfang November zeigte sich Apple mit den bisherigen Verkaufszahlen seiner Tablets iPad Mini und iPad 4 zufrieden. 3 Tage nach der Markteinführung seiner WLAN-Modelle des neuen iPad Mini und iPad der 4. Generation sprach Apple von rund 3 Millionen verkaufter iPads. Wie David Hsieh von NPD DisplaySearch in einer aktuellen Analyse feststellte, könnte das anfangs von so manchem Marktbeobachter belächelte iPad Mini, sogar das so erfolgreiche iPad hinsichtlich der Verkaufszahlen überholen und zu Apples Butter-und-Brot-Tablet avancieren.

Hsieh stützt seine Annahme auf aktuelle Panel-Lieferzahlen von AUO, Innolux, LG Display, Samsung und Sharp. Ursprünglich plante Apple in diesem Jahr rund 6 Millionen iPad Mini Tablet-PCs zu verkaufen. Inzwischen stellten Apple aber fest, dass diese Zahl viel zu niedrig angesetzt war. Bereits kurz nach dem Verkaufsstart des iPad Mini kam es wegen der hohen Nachfrage und knapper Displays zu Lieferverzögerungen, so NPD.

AUO and LG Display konnten einfach nicht genug 7,85" XGA-Panels nachliefern. So sind laut dem Bericht von Hsieh in Q3/2012 nur 1,6 Millionen Displays ausgeliefert worden und Apple hat für das 4. Quartal mehr als 12 Millionen LCDs für das iPad Mini bestellt. Zum Vergleich: Für das gesamte Jahr 2012 haben Innolux, LG Display, Samsung und Sharp 70 Millionen 9,7"-iPad-Panels ausgeliefert. Davon 23 Millionen für das iPad 2 und 47 Millionen für das neue iPad.

Wie Cnet in Erfahrung bringen konnte, verkauft sich das günstigere iPad Mini derzeit wohl deutlich besser als das teure iPad 4. Bereits 2013 könnte das iPad Mini rund die Hälfte aller ausgelieferter iPads ausmachen. Für das Jahr 2013 rechnet DisplaySearch mit rund 100 Millionen iPad-Tablets. Allerdings bringe die gewaltige Liefermenge auch Probleme für Apple. Übersteigt das Liefervolumen im kommenden Jahr die 50-Millionen-Marke, dann müsse sich Apple neben AUO und LG Display nach weiteren Lieferanten für Displays umsehen, so NPD.

Quelle(n)

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-12 > Apple: Wird das iPad Mini Apples neuer Bestseller?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.12.2012 (Update: 14.12.2012)