Intel: Preissenkung für CPUs der Generation Sandy Bridge

Intel: Preissenkung für CPUs der Generation Sandy Bridge
Intel: Preissenkung für CPUs der Generation Sandy Bridge
Laut Berichten aus Taiwan will Intel in Kürze die Preise für einige CPU-Modelle seiner existierenden Prozessoren der Generation Sandy Bridge aus den Serien Core i3 und Core i5 um 10 bis 15 Prozent senken.

Intel soll seine Partner laut Quellen aus Kreisen der Notebookhersteller jüngst über Pläne unterrichtet haben, die Preise für einige Modelle der aktuellen Sandy-Bridge-CPUs der Serien Core i3 und Core i5 um 10 bis 15 Prozent zu reduzieren. Intel will damit sowohl die allgemeine Nachfrage nach den eigenen Notebook-CPUs ankurbeln, als auch die Hersteller dazu bewegen, Lagerbestände abzubauen.

Intels nächste CPU-Generation "Ivy Bridge" in 22-nm-Herstellung und mit 3D-Tri-Gate-Transistoren kommt offiziell im April 2012 auf den Markt. Bis dahin sollen Notebookhersteller wie Asus, Acer und Lenovo einige Notebookmodelle mit Core i5-2430M auf unter 660 US-Dollar reduzieren und Modelle mit Core i3 für weniger als 430 US-Dollar unter das Volk bringen, heißt es im Bericht der Digitimes weiter.

Einige der kommenden Ivy-Bridge-CPUs wie beispielsweise Intels Core i5-3450M oder Core i7-3370M sollen laut Bericht zu Preisen zwischen 184 bis 332 US-Dollar auf den Markt kommen und damit lediglich 10 bis 15 US-Dollar teurer als einige der existierenden CPU-Modelle der Generation Sandy Bridge sein. Diese dürften sich spätestens mit Verfügbarkeit der Ivy-Bridge-CPUs dann nur noch mit wesentlich höheren Preisabschlägen verkaufen lassen.

Quelle(n)

Neuen Kommentar hinzufügen

Fragen, Anregungen, zusätzliche Informationen zu diesem Artikel? - Uns interessiert Deine Meinung (auch ohne Anmeldung möglich)!
Gesamtes Thema im Forum lesen / Antworten

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Intel: Preissenkung für CPUs der Generation Sandy Bridge
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.12.2011 (Update:  9.07.2012)