Notebookcheck

392M7C: Riesiger Gaming-Monitor mit Krümmung vorgestellt

392M7C: Riesen Gaming-Monitor mit Krümmung vorgestellt
392M7C: Riesen Gaming-Monitor mit Krümmung vorgestellt
Philips hat - still und leise - die Produktdaten zu einem neuen Gaming-Monitor veröffentlicht. Das Modell 392M7C ist gekrümmt und soll eine schnelle Reaktionszeit besitzen.

Der 38,5 Zoll große 392M7C kommt - nahezu unzeitgemäß - mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ist mit einem VA-Panel ausgestattet. Dieses soll mit einer Helligkeit von 250 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 5.000:1 aufwarten können. Die MPRT-Reaktionszeit wird vom Hersteller mit einer Millisekunde angegeben. Dieser Wert ist potentiell nicht mit der Grau-zu-Grau-Reaktionszeit vergleichbar.

Videospieler sollen ebenfalls von der hohen Bildwiederholfrequenz von 144 Hz profitieren, der sRGB-Farbraum soll zu 105,48 Prozent abgedeckt werden. Adaptive Sync wird unterstützt. Bildsignale erhält das Modell via VGA, DisplayPort oder HDMI, ein USB-Port ist nicht integriert. Die Immersion soll durch die Verwendung eines gekrümmten Panels steigen, der Radius liegt bei 3.000 Millimetern. Spezielle Bildmodi für Videospiele aber auch das Lesen versprechen eine optimale Darstellung.

Aktuell liegen noch keine Informationen zum genauen Marktstart oder dem Preis vor.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > 392M7C: Riesiger Gaming-Monitor mit Krümmung vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 19.11.2019 (Update: 19.11.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.