Notebookcheck

Acer Aspire 3 A317 Serie

Acer Aspire 3 A317-51-37PXProzessor: Intel Comet Lake i3-10110U, Intel Comet Lake i5-10210U, Intel Comet Lake i7-10510U, Intel Gemini Lake Celeron N4000
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 600, Intel UHD Graphics 620, NVIDIA GeForce MX250
Bildschirm: 17.3 Zoll
Gewicht: 2.7kg, 2.8kg
Preis: 400, 700, 800, 900 Euro
Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 83%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: - %
Mobilität: 82%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Acer Aspire 3 A317-51G-7604

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 3 A317-51G-7604Notebook: Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10510U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX250 2048 MB
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 900 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Ein 17 Zoll Notebook mit Full-HD Display und DVD-Brenner gibt es mit dem Acer Aspire 3 A317-51G-7604. Angetrieben wird das Notebook durch einen Core i7-10510U von Intel mit vier Kernen und einer Taktfrequenz bis 4,9 GHz. Zum Antrieb dieses 17 Zoll Multimedia-Notebook für aktuell unter 1000 Euro von Acer wird ein Intel Core der 10. Generation verwendet.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 22.10.2019

 

Acer Aspire 3 A317-51-58S7

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 3 A317-51-58S7Notebook: Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10210U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 700 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

83% Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Beim Acer Aspire 3 A317-51-58S7 hast du einen 17 Zoll Laptop mit einer modernen Intel Core-i5 CPU der 10. Generation mit vier Kernen für bis zu 4,2 GHz. 8 GB RAM sind verfügbar, dazu gibt es eine große SSD mit 512 GB an Speicherplatz. Wir zählen ein Full-HD Display mit IPS-Panel sowie einen DVD-Brenner als Laufwerk zur Ausstattung des Notebooks.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.02.2020
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 83% Leistung: 83% Ausstattung: 85% Mobilität: 82%

 

Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 3 A317-32-C5QZNotebook: Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Prozessor: Intel Gemini Lake Celeron N4000
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 600
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 400 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Acer Aspire 3 (A317-32) review – multimedia desktop replacement
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
While the laptop remains rather cool under heavy load, it is worth saying that the cooling in use is probably the same as one the smaller Aspire 3 (A315-34), which uses a heat spreader, placed directly onto the CPU and a fan that moves the air around the chassis. Apparently, this is not as effective as the completely passive cooling solution, seen on the Aspire 1 (A114-32).
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.01.2020

 

Acer Aspire 3 A317-51G-569Z

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 3 A317-51G-569ZNotebook: Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10210U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.7kg
Preis: 800 Euro
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Acer Aspire 3 (A317-51G) review – big and sturdy laptop that’ll do the job
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Interestingly enough, the cooling performance of the device is ok considering the fact that there is just a single fan for the CPU and the GPU. The temperatures during load are under control and the upper part of the shell remains cool-enough so that means that you can use the device under heavy stress without sensing a big amount of heat beneath your fingers. The fan produces a moderate amount of noise during gaming and its silent when there is a CPU load only.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.03.2020

 

Acer Aspire 3 A317-51-37PX

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 3 A317-51-37PXNotebook: Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Prozessor: Intel Comet Lake i3-10110U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.8kg
Links: Acer Startseite
 Acer Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.06.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Kommentar

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce MX250: Umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel UHD Graphics 600: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Gemini-Lake-Serie zu finden ist.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Comet Lake:

i7-10510U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz (4,3 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.

i5-10210U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 4,2 GHz (3,9 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro. Bietet im Vergleich zum höher getakteten i5-1051U auch nur 6 statt 8 MB L3 Cache.

i3-10110U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,1 - 4,1 GHz (3,7 GHz für beide Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.

Intel Gemini Lake:

Celeron N4000: Sparsamer Dual-Core-SoC aus der Gemini-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,6 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu der Core-Y-Serie mit langsameren CPU Kernen ausgestattet.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.7 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.8 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


81.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP 14s-dq0007ns
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 14", 1.5 kg
Acer Aspire 5 A515-54-59W2
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.8 kg
MSI Modern 14 A10M-812XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.2 kg
Huawei Matebook D 15 (2018)
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.6", 1.9 kg
Acer Swift 3 SF314-58-59KV
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
MSI PS42 8M-072ES
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.2 kg
MSI Modern 15 A10M-088XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.6 kg
Acer Aspire A515-54-36HG
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 15.6", 1.8 kg
Acer TravelMate P614-51-G2-57MS
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.16 kg
Asus VivoBook S14 S433FA-EB123T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.45 kg
Asus VivoBook S14 S433FA-EB010T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.45 kg
Lenovo ThinkPad E15, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
HP ProBook 440 G7-3C084ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
Lenovo Chromebook S340-15
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 15.6", 2 kg
Acer ChromeBook 714 CB714-1WT-52QC
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkPad E14 20RA001BGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S533FA-BQ009T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Yoga S940-14IWL-81Q7003WGE
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.2 kg
HP 348 G7-9PH06PA
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook 14 A412F-EK739T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.406 kg
HP 15-dw0017ns
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5188T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.2 kg
Asus ZenBook 14 UX431FA-AM149T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad T480s-20L7001LMH
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 14", 1.3 kg
Acer Aspire 3 A315-54-52UL
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
Acer Aspire 5 A514-52-713B
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Acer TravelMate X3 TMX314-51-M-561H
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.6 kg
Lenovo V14-IWL-81YB0000GE
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.6 kg
Acer TravelMate P6 TMP614-51T-G2-59VT
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.16 kg
Preisvergleich
Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Acer Aspire 3 A317-51-37PX
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-51G-569Z
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-32-C5QZ
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51-58S7
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire 3 A317 Serie
Autor: Stefan Hinum,  1.03.2020 (Update:  1.03.2020)