Notebookcheck

Acer Predator 17 G9-791-73EX

Ausstattung / Datenblatt

Acer Predator 17 G9-791-73EX
Acer Predator 17 G9-791-73EX (Predator 17 Serie)
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
4 kg
Preis
2400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 93%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 90% Mobilität: 85%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 95%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Acer Predator 17 G9-791-73EX

93% Acer Predator 17
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Für sein erstes, waschechtes Gaming-Notebook können wir Acer gratulieren. Das Predator 17 leistet sich nur wenige Schnitzer und liefert ein gutes Gesamtbild ab. Ein stylisches, gut verarbeitetes Gehäuse trifft auf leistungsstarke Hardware. Die Kombination aus Intel Core i7 Prozessor, schneller SSD, erweiterbarem DDR4-Arbeitsspeicher und einer Nvidia Geforce GTX 980M entfaltet in aktuellen Spielen sein volles Potenzial.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.02.2016
Bewertung: Gesamt: 93% Leistung: 95% Bildschirm: 90% Mobilität: 85% Ergonomie: 95% Emissionen: 93%

Ausländische Testberichte

80% Review: Acer Predator 17
Quelle: Gadgetguy Englisch EN→DE
Big and bulky, Acer’s Predator may not offer the glitz and lights and total sense of customisation you get with some other gaming computer, but it still delivers quite a bit, and manages to even make itself stand out as one of Acer’s best computers in ages. We’re still not sure if the price really works its way out, but in terms of performance in 2016, the 17 inch Acer Predator manages to pull its weight, handling its own with a decent keyboard and some neat performance features, too.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.01.2016
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
80% Acer Predator 17 review
Quelle: Expert Reviews Englisch EN→DE
The Acer Predator 17 is a premium laptop which manages to justify its eye-watering price with top-level performance, and its superb build quality make it a genuinely desirable machine. However, up against the Asus RoG G571JT and the Gigabyte P37W v4, it's in competitive company. The £1,380 Gigabyte is significantly thinner and lighter than the Predator 17, making it more the practical device for mobile gamers, but the Asus is cheaper still at £1,260 (albeit for a slightly different spec from the model we reviewed in September).
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.01.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Dieses schöne 17-Zoll-Monster ist ein Produkt der Acer Predator 17 Produktlinie. Es ist für einen Gaming-Laptop überraschend robust und perfekt. Der 17,3-Zoll-Bildschirm ist wahlweise mit 1920 x 1080 oder 3840 x 2160 Auflösung erhältlich und nutzt die IPS-Technologie. Diesen Bildschirm werden fast alle mögen - von Gamern bis zu Profis, die Farbgenauigkeit benötigen. Bei diesem Monster handelt es sich zweifelsohne um einen Gaming-Laptop. Daher hat Acer auch eine Tastatur in Vollgröße mit Nummernblock und schöner Hintergrundbeleuchtung verbaut, was dem entspricht, was die meisten Gaming-Laptops bieten. In puncto Leistung ist es nicht überraschend, dass der Laptop sowohl in Alltagsaufgaben hervorragend abschneidet als auch komplexe Anwendungen effizient bewältigen kann.

All dies hat das Acer Predator 17 G9-791-73EX seiner großartigen Spezifikation zu verdanken. Es ist mit einem Intel Core i7 6700 HQ, einer Nvidia GeForce GTX980M, hohen 16 GB DDR4 RAM, und zwei 2-TB-HDDs plus einer 512-GB-SSD ausgestattet. Weitere Features sind Bluetooth, ein DVD-Laufwerk, ein HDMI-Port, ein Mini-Displayport, ein Thunderbolt-3.0-Port, vier USB-3.0-Ports und ein Ethernet-Port. Das DVD-Laufwerk befindet sich in einem entfernbaren Slot und kann schnell durch einen zusätzlichen Lüfter ersetzt werden.

NVIDIA GeForce GTX 980M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
84.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus G752VY-GC174T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-T7003T
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-GC304T
GeForce GTX 980M
MSI GT72S-6QE-084FR
GeForce GTX 980M
Asus G752VY-GC263T
GeForce GTX 980M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GT72S-6QF-012BE
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QE-827RU Dominator Pro G
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QE-1012N
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Acer Predator 17X GX-791-750T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QE-858FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S-6QE32SR42BW Tobii
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Alienware 17 R3 A17-9942
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QE-208CZ
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Asus GX700VO-GC009T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
EVGA SC17
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Origin PC EON17-X, Nvidia GTX 980M
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 6700K
Alienware 17-A17-9942
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Lenovo IdeaPad Y900
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QF-036FR
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S-6QE-265UK
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
MSI GT72S 6QE-072RU
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Predator 17 G9-791-73EX
Autor: Stefan Hinum, 21.02.2016 (Update: 21.02.2016)