Notebookcheck Logo

Acer Swift 3 SF313-52-52AS

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 3 SF313-52-52AS
Acer Swift 3 SF313-52-52AS (Swift 3 SF313 Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
8 GB 
, Dual-Channel
Bildschirm
13.50 Zoll 3:2, 2256 x 1504 Pixel 201 PPI, BOE08BC, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Mainboard
Intel 495 (Ice Lake-U PCH-LP Premium)
Massenspeicher
SK Hynix BC501 HFM512GDJTNG, 512 GB 
, 480 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Ice Lake-U/Y PCH-LP cAVS
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: kombinierter 3,5-mm-Klinkenanschluss, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.6 x 302 x 234
Akku
54.5 Wh, 3545 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP, 16:9 (1280x720)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.19 kg, Netzteil: 310 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.95% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 69%, Ausstattung: 53%, Bildschirm: 85% Mobilität: 81%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Acer Swift 3 SF313-52-52AS

85.9% Acer Swift 3 SF313 Laptop im Test: Auch mit i5 eine gutes Subnotebook | Notebookcheck
Nachdem das Acer Swift 3 SF313 in seiner Vollausstattung bereits einen guten Eindruck hinterlassen konnte, muss nun das Intel-Core-i5-Modell zeigen, ob es eine ähnlich gute Performance liefern kann. Dieses erbt allerdings auch die kleinen Schwächen, die uns schon im ersten Test begegneten. Inwiefern das den Gesamteindruck trübt, klären wir in unserem Testbericht.
Acer Swift 3 Schlank, gut verarbeitet und mit 3:2-Display
Quelle: Inside Handy Deutsch Archive.org version
Das Acer Swift 3 wird mit einem sehr guten Preis-/Leistungs-Verhältnis angeboten. Weniger als 900 Euro für das Ausstattungspaket sind ein Wort. Im Vergleich zu echten Premium-Modellen bleibt wie zuletzt beim ASUS VivoBook S14 bleibt jedoch Luft nach oben. Dies gilt insbesondere für die Akku-Laufzeit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.09.2020

Ausländische Testberichte

80% Acer Swift 3 (2020) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE Archive.org version
The latest Acer Swift 3 (2020) is an excellent ultrabook for the masses, made better thanks to its accessible price, thin and lightweight design, and pretty decent battery life.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.11.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Serie:

Acer Swift 3 SF313 Ultra Thin i7-1065G7 ist ein ideales Notebook für die Arbeit unterwegs. Es ist schlank, leicht und elegant. Zu den Highlights des Laptops gehören der neueste NVIDIA-Grafikprozessor, die Intel-CPU und eine lange Akkulaufzeit. Gewicht spielt bei diesem dünnen und leichten Notebook wirklich keine Rolle. Dank des Aluminium- und Magnesium-Aluminium-Metallgehäuses wiegt das Acer Swift 3 SF313 nur 1,19 kg und ist dabei nur 15,95 mm dünn. Mit den beiden schmalen Einfassungen und einem beeindruckenden Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis können die Benutzer mehr vom 13,5-Zoll-IPS-Bildschirm (3:2, 2256x1504) sehen. Der Zusatz von Acer Color Intelligence und Exacolor sorgt für einen verbesserten Farbkontrast. Viele Laptop-Benutzer verlangen viel Speicherplatz für Audio- und Videodateien und viel Arbeitsspeicher, um effizient arbeiten zu können, und die Swift 3 enttäuscht sicherlich nicht. Die Swift 3 ist mit einer 512 GB PCIe Gen 3x4 SSD und 8 GB LPDDR4X RAM und mit einem Intel Core i7-1065G7 ausgestattet. Was den Grafikprozessor betrifft, so ist er mit der NVIDIA® GeForce® MX350 ausgestattet. Die MX350 bietet eine bis zu 2,5-fach höhere Leistung über die integrierte Grafik für Foto- und Videobearbeitungsanwendungen sowie schnellere und flüssigere Spiele.

Auf die Swift 3 kann noch schneller und sicherer zugegriffen werden, ohne dass ein Passwort erforderlich ist. Erreicht wird dies durch einen integrierten Fingerabdruckleser, der eine schnelle und sichere Methode zur Überprüfung der Benutzeridentität ohne Passwort darstellt. Cortana ermöglicht es den Benutzern auch, den Laptop als intelligenten Assistenten zur Beantwortung einer Vielzahl von Fragen zu verwenden. Das Acer Swift 3 SD313 verfügt über einen Akku mit 56Wh, der bis zu 16 Stunden lang halten kann, perfekt für Benutzer, die den ganzen Tag unterwegs sind. In Notfällen kann er auch schnell aufgeladen werden, um aus einer 30-minütigen Ladung 4 Stunden Gebrauch zu machen. Mit einer ganzen Reihe von Konnektivitätsoptionen, einschließlich des voll funktionsfähigen USB-C, Thunderbolt 3 ist die Swift 3 in der Lage, sich schnell mit vielen anderen Geräten zu verbinden. Und um sicher zu gehen, dass Anwender auch an ältere Geräte angeschlossen werden können, ist es auch mit USB 3.1 Gen 2 und einem Display-Port ausgestattet. Ein einziger USB-C-Anschluss kann für ultraschnelle Datenübertragung, Video-Streaming und Batterieaufladung/Stromversorgung verwendet werden. Darüber hinaus ist USB 3.1 zehnmal schneller als USB 2.0. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Acer Swift 3 SF313 Ultra Thin i7-1065G7 ein anständiges ultraportables Notebook der Mittelklasse ist, das über ein spezielles 3:2-Display verfügt. Aufgrund des dezenten, ultraportablen Designs, der verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und der guten Hardware-Spezifikationen ist es auch praktisch, um unterwegs zu arbeiten.

Intel Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU): Integrierte Grafikkarte (in Ice-Lake G4 SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 48 der 64 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 300 MHz Basistakt und 1050 bzw. 1100 MHz Boost (erste Modelle). Der Ice-Lake-Chip wird im modernen 10nm Verfahren bei Intel gefertigt und soll mit 7nm bei TSMC mithalten können.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-1035G4: Auf der Ice-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne der Sunnycove Microarchitektur mit 1,1 (Basis) - 3,7 GHz und HyperThreading sowie eine starke Iris Plus G4 Grafikeinheit und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.50":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.19 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore, Fernseher und Computer-Peripheriegeräte. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

Acer Computer sind für verschiedene Zwecke geeignet, z. B. Ultrabooks für den mobilen Einsatz, Gaming-Laptops für Gamer, preisgünstige Optionen für alltägliche Aufgaben und 2-in-1-Convertible-Laptops für Vielseitigkeit. Das Produktportfolio von Acer umfasst auch Tablets, die tragbare Computer- und Multimediafunktionen bieten.


82.95%: Diese Bewertung ist leicht überdurchschnittlich, es gibt etwas mehr Geräte mit schlechteren Beurteilungen. Klare Kaufempfehlungen sehen aber anders aus.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Ähnliche Geräte mit den selben Spezifikationen

Acer Swift 3 SF313-52-55UT
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU)
Acer Swift 3 SF313-52-55T8
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU)
Acer Swift 3 SF313-52-52AS
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU)

Geräte anderer Hersteller

Asus ZenBook 13 UX325JA-I58512G0R
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Apple MacBook Air 2020 i3
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i3-1000NG4

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Swift 3 Air 2 SF313-52-72PM
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 0 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook 311 C733-C6M8
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.00", 1.26 kg
Acer Swift 3 SF314-71-56U3
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.364 kg
Acer Travelmate B3 TMB311-31-C369
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4120, 11.60", 1.4 kg
Acer Chromebook 311 C722-K56B
Mali-G72 MP3, Mediatek MT8 MT8183, 11.60", 1.17 kg
Acer Swift 3 SF314-43-R8BP
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.319 kg
Acer Swift 3 SF314-511-54ZK
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.214 kg
Acer TravelMate B3 TMB311-31-C1VR
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4120, 11.60", 1.4 kg
Acer ConceptD 3 Ezel CC315-73G-74TT
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.2 kg
Acer Chromebook 311 C733-C37P
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.60", 1.25 kg
Acer Chromebook 11 CB311-9H-C4PP
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.60", 1.6 kg
Acer Swift 3 Air 3 SF313-53-79G3
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 Air 3
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF313-52-78W6
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 1.19 kg
Acer Swift 3 SF313-52-5794
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF313-53-78UG
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.19 kg
Acer Swift 3 Pro SF313-52-70L2
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 0 kg
Acer Swift 3 SF313-52-740Y
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF313-52G-54JU
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF313-52G
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.50", 1.2 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R4XJ
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14.00", 1.2 kg
Acer TravelMate B118-M-P385
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 11.60", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF314-42-R1PR
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.22 kg
Acer Chromebook 514 CB514-1HT-P1BM
HD Graphics 505, Pentium Pentium N4200, 14.00", 1.357 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 3 SF313-52-52AS
Autor: Stefan Hinum, 15.09.2020 (Update: 15.09.2020)