Notebookcheck

Acer Swift 3 SF314-51-731X

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 3 SF314-51-731X
Acer Swift 3 SF314-51-731X (Swift 3 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-6500U 2.5 GHz (Intel Core i7), 2 Kerne
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 1050 MHz, 20.19.15.4444
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4, Dual-Channel, nicht erweiterbar
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel 157 PPI, AU Optronics AUO213D B140HAN02.1, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Liteonit CV3-8D512, 512 GB 
, M.2-SSD, SATA3
Soundkarte
Intel Skylake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio-Combo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 341 x 237
Akku
48.9 Wh Lithium-Ion, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo-Lautsprecher, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.55 kg, Netzteil: 260 g
Preis
1000 Euro

 

Bewertung: 81.34% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 84%, Ausstattung: 59%, Bildschirm: 77% Mobilität: 81%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Acer Swift 3 SF314-51-731X

84.7% Test Acer Swift 3 SF314-51-731X Laptop | Notebookcheck
Gern gesehener Begleiter.Eine hochwertige Materialwahl paart sich mit einer reaktionsschnellen Hardware und hinterlässt bei uns einen bleibenden Eindruck. Obwohl uns die Displayhelligkeit nicht zeitgemäß erscheint, stimmt das Gesamtpaket des neuen Acer Swift 3.
76% Riesige SSD, schönes Gehäuse
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Notebook Acer Swift 3 SF314-51-731X silber (NX.GKBEG.002) kann insgesamt durchaus überzeugen und erhält ein gutes Testergebnis. Die Highlights des Testkandidaten finden Sie in den Wertungskategorien Display und Leistung - hier hat uns das Gerät im Test dank des Intel Core i7 und dem blickwinkelstabilen Display besonders überzeugen können.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.03.2017
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 84% Ausstattung: 72% Bildschirm: 86% Mobilität: 66% Ergonomie: 78%
86% Elegantes Ultrabook mit 14-Zoll-Display
Quelle: Notebooksbilliger Blog Deutsch
Das Acer Swift3 (SF314-51-731X) hat einen guten Gesamteindruck hinterlassen. Das Unibody-Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt, was sich gut anfühlt. Beim Acer Swift3 kommt ein Full-HD-Display mit 14-Zoll-Bilddiagonale zum Einsatz, das durch das IPS-Panel einen sehr guten Betrachtungswinkel bietet, jedoch könnte es etwas heller leuchten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.11.2016
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 100%

Ausländische Testberichte

80% Acer Swift 3
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
In use I was able to switch between programs seamlessly and everything ran smoothly, I have no real complaints and surely soon the ‘Anniversary’ update will come pre-installed with all new machines.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.01.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 100% Gehäuse: 80%
80% Review: Acer Swift 3 is goed in vorm
Quelle: PCM Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
Acer Swift Sf314-51 – Культ Очарования
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Compact size; comfortable keyboard; flexible fingerprint sensor. Negative: Poor display; low autonomy; mediocre speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.01.2017
Acer Swift 3 - meglepően erős belépő
Quelle: Prohardver.hu HU→DE
Positive: Nice design; fast fingerprint sensor; high autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.02.2017

Kommentar

Modell: Acer Geräte waren vormals eher für ihre Funktionalität als für ihr Aussehen bekannt. Die Swift-Serie scheint dieser Auffassung zu trotzen, denn Acer verlegt sich darauf, sowohl im Inneren als auch im Äußeren gut gemachte Geräte zu erzeugen. Das Acer Swift 3 ist ein Subnotebook für alltägliche Verwendung. Es ist aus einem solide wirkenden Vollmetallgehäuse. Auf den ersten Blick sieht es ein bisschen wie das Apple Macbook Air aus. Der ultraschlanke Laptop ist sicherlich ein Blickfang. Es misst 1,78 x 34,04 x 23,63 cm und ist mit zirka 1,5 kg leicht. Derzeit ist er nur in silber erhältlich, was die meisten User als optimale Farbe für einen Laptop erachten könnten. Sein 14-Zoll-Bildschirm (Full HD Active Matrix TFT Color LCD) nutzt die IPS-Technologie und wird durch die Intel HD Graphics 520 GPU mit shared DDR4 SDRAM angesteuert. Die Farben wirken hell und detailreich. Das Precision-Touchpad mit Multi-Touch-Steuerung ist breit und empfindlich. Die Tastatur bietet für Verwendung in dunkler Umgebung ein Hintergrundlicht und lässt sich angenehm tippen. Trotz des schlanken Profils ist Acer bei der Hardware keine Kompromisse eingegangen, denn die Spezifikation erweist sich als gleichermaßen beeindruckend. Es nutzt einen Intel Core i7-6500U Prozessor mit 8 GB DDR4 SDRAM. In puncto Speicher ist es mit einer riesigen 512 GB M2 SSD ausgestattet. Zudem kann die Speicherkapazität mit einer SD-Karte erweitert werden.

Wie der Name vermuten lässt, bietet das Notebook schnelle kabellose Kommunikation. Es nutzt 2x2 802.11ac MU-MIMO Technologie. Für erweiterte Sicherheit kann der Laptop mit einem Swipe-Style-Fingerabdruckleser schnell entsperrt werden. Wegen des schlanken Profils könnte man kurze Akkulaufzeit befürchten. Doch Acer sorgt für eine Akkulaufzeit von 10 Stunden, welche für einen Flug von Dubai nach Hong Kong reicht. Jenen, die mit ihren Laptops produktiv bleiben wollen, wird das sicherlich gefallen. Außerdem bietet dieser Laptop ein hochwertige Schnittstellenausstattung, die einen HDMI-Port, einen USB-2.0-Port, einen USB-3.0-Port und einen USB-3.1-Type-C-Port umfasst. Es wäre schön, wenn der Type-C-Port auch Thunderbolt unterstützen würde. Die Soundqualität ist knackig und klar. Am Swift 3 ist Windows 10 vorinstalliert. Die hohe Leistung des Acer Swift 3 macht es zu einem leistungsstarken Konkurrenten. Seine Hauptkonkurrenten sind das Asus UX330 und das HP Envy 13.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6500U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.55 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
81.34%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.05 kg
Dell Latitude 12 Rugged Extreme-7214
HD Graphics 520, Core i7 6600U, 11.6", 2.7 kg
Acer Aspire S13 S5-371-70FD
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.3 kg
Acer Aspire S13-S5-371T-5409
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.3 kg
Asus ZenBook UX310UA-FB097T
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.45 kg
Asus ZenBook UX306UA-Q52S-CB
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
Acer Aspire S13 S5-371-32V8
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.3 kg
Toshiba Portege Z30-C-16P
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.2 kg
Acer Aspire S13 S5-371-78W2
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre 13-v050nw
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo IdeaPad 710S-13ISK-80SW0072CK
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Asus Zenbook UX310UA-FC255T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.45 kg
Asus Zenbook UX310UA-FC114T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.45 kg
Acer Aspire S13 S5-371T-78QF
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.4 kg
Asus Zenbook UX330UA-FC021T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.2 kg
HP Spectre 13-v082ng
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.2 kg
Acer Aspire S13 S5-371-56EZ
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
HP Spectre 13-v007ur
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X260-20F6003UPB
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.5", 1.3 kg
Asus ZenBook UX310UA-FC062T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.5 kg
Asus Zenbook UX310UA-GL151T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
Asus Zenbook UX305UA-FC024T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.3 kg
Asus Zenbook UX305UA-FC005T
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.3 kg
Asus ZenBook UX310UA-FC075T
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.45 kg
HP Spectre 13-v001nq
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X260-20F600A1GE
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 12.5", 1.3 kg
HP Envy 13-d009nl
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 3 SF314-51-731X
Autor: Stefan Hinum, 30.11.2016 (Update: 30.11.2016)