Notebookcheck

Acer Swift 3 SF315-41G-R6BR

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 3 SF315-41G-R6BR
Acer Swift 3 SF315-41G-R6BR (Swift 3 Serie)
Grafikkarte
AMD Radeon RX 540 - 2048 MB, Kerntakt: 1124 MHz, Speichertakt: 1250 MHz, GDDR5, 128-Bit-Anbindung, 23.20.817.256, Enduro
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400, Dual-Channel, Speicher fest verlötet, keine Speicherbänke
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOE CQ NV156FHM-N48, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
AMD CZ FCH
Massenspeicher
Intel SSD 600p SSDPEKKW256G7, 256 GB 
, 210 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC255 @ AMD K17.1 - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Qualcomm/Atheros QCA6174 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.9 x 370.5 x 255
Akku
48 Wh, 3220 mAh Lithium-Ion, 15.2 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Mozilla Firefox, Norton Security (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.2 kg, Netzteil: 315 g
Preis
899 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.7% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 84%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 75% Mobilität: 84%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Acer Swift 3 SF315-41G-R6BR

82.4% Test Acer Swift 3 SF315-41G (Ryzen 5 2500U, Radeon RX 540, SSD, FHD) Laptop | Notebookcheck
Ausgebremst. Acer liefert mit dem Swift 3 SF315-41G einen Multimedia-Allrounder, der auf eine Kombination aus Raven Ridge APU und dediziertem AMD Grafikkern setzt. Dazu gesellen sich ein IPS-Bildschirm, eine beleuchtete Tastatur und eine NVMe-SSD. Damit wartet der Rechner mit einem runden Ausstattungsniveau auf.
85% Die Besten ihrer Art – Mittelklasse-Notebooks
Quelle: PC Go - 12/18 Deutsch
Ein rundherum gelungenes Paket schnürt Acer beim Swift 3. Das Notebook hat keine gravierenden Schwächen und ist obendrein recht preiswert.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 93% Ausstattung: 80% Bildschirm: 67% Mobilität: 93%

Kommentar

AMD Radeon RX 540: Auf Polaris basierende Grafikkarte Einstiegsgrafikkarte mit 512 Shadern (8 Compute Units) und einem Maximaltakt von 1219 MHz (laut AMD). Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2500U: Mobile APU mit vier Zen basierten Kernen die von 2 - 3,6 GHz takten. Der TDP ist einstellbar zwischen 12 - 25 Watt, wobei 15 Watt Standard sind.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
83.7%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad 330S-15IKB-81F5009JMX
Radeon RX 540, Core i7 8550U
HP EliteBook 850 G5-3RS15UT
Radeon RX 540, Core i7 8550U
Acer Aspire 5 A515-41G-17E9
Radeon RX 540, Bristol Ridge FX-9800P

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo IdeaPad 330-15ICN
Radeon RX 540, Core i3 8121U, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP EliteBook 840 G5-3JY07ES
Radeon RX 540, Core i7 8550U, 14", 1.54 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire A515-51G-34TP
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-58S9
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-71LD
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.2 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R5GT
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.4 kg
Acer TravelMate X3410-MG-50LB
GeForce MX130, Core i5 8250U, 14", 1.6 kg
Acer Nitro 5 AN515-42-R6V0
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.4 kg
Acer Nitro 5 AN515-52-5228
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5 A515-52G-53PU
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Acer Swift 3-SF314-54G
GeForce MX150, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg
Acer Swift 3 SF314-55G
GeForce MX150, Core i3 8145U, 14", 0 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-31-561Q
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-42-R6V0
Radeon RX 560X (Laptop), Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.23 kg
Acer Swift 5 SF514 15.6 inch
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 15.6", 1 kg
Acer Swift 3 SF314-52-74JS
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 2.1 kg
Acer Swift 3 SF315-52G-8376
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.817 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-8907
GeForce MX130, Core i7 8550U, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire A615-51G-59EA
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 2.1 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-83LX
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire 5 A517-51G-8433
GeForce MX150, Core i7 8550U, 17.3", 2.9 kg
Acer Swift 3 SF315-41-R6J9
Vega 10, Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.021 kg
Acer Swift 3 SF315-41-R7EQ
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 2.04 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-558H
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-55SC
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 2.2 kg
Acer Swift 3 SF315-41-R4AE
Vega 10, Ryzen 7 2700U, 15.6", 2.06 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 3 SF315-41G-R6BR
Autor: Stefan Hinum, 11.11.2018 (Update: 11.11.2018)