Notebookcheck

Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA

Ausstattung / Datenblatt

Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA
Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA (Switch 7 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce MX150 - 2048 MB, GDDR5
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR3-1866
Bildschirm
13.5 Zoll 3:2, 2256 x 1504 Pixel 201 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, Gorilla Glass 4, spiegelnd: ja, abnehmbarer Bildschirm
Massenspeicher
512 MB NAND Flash, 0.5 GB 
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Light sensor, gyroscope, accelerometer, USB-C with display port
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10 x 329 x 230
Akku
37 Wh, 4870 mAh Lithium-Ion, 2-cell, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Primary Camera: 5 MPix
Secondary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Stylus pen, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.15 kg
Preis
2100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 87%, Ausstattung: 100%, Bildschirm: 81% Mobilität: 72%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA

85% Acer Switch 7 BE SW713-51GNP Großes Power-Tablet mit Handbremse
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Acer Switch 7 Black Edition beweist im Test eine sehr gute Rechenleistung – zumindest für kurze Zeit. Dann wird nämlich die Temperatur zum Problem. Leichte Schwächen zeigt das 13,5-Zoll-Gerät bei der Mobilitätswertung: Zum hohen Gewicht gesellen sich nur durchschnittliche Akkulaufzeiten. Das Display bietet eine hohe Helligkeit und sehr gute Anzeigeeigenschaften auch in hellen Umgebungen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2019
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 87% Ausstattung: 100% Bildschirm: 81% Mobilität: 72%

Kommentar

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.5":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.15 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Spectre x360 15-df0000
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 15.6", 2.18 kg
HP Spectre x360 15 (OLED 2019)
GeForce MX150, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.17 kg
Dell Inspiron 15 7586-2379
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.99 kg
Dell Inspiron 17 7786-PKCJ3, 2-in-1
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 17.3", 2.94 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Chromebook Spin 11 CP311-2H-C7BG
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4100, 11.6", 1.19 kg
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.2 kg
Acer Spin 3 SP314-54N-53GH
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 14", 1.5 kg
Acer ConceptD 7 Ezel
unknown, unknown, 15.6", 0 kg
Acer Spin 3 SP314-52-36YC
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.7 kg
Acer Predator Triton 900 PT917-71-969C
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 17.3", 4.4 kg
Acer Chromebook Spin 311 R721T-482Z
Radeon R4 (Stoney Ridge), Bristol Ridge A4-9120C, 11.6", 1.5 kg
Acer Spin 3 SP314-53N-77AJ
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.7 kg
Acer Spin 5 SP513-53N-550T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.5 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-52TK
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.5", 1.5 kg
Acer Predator Triton 900 PT917-71-76VT
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 4.4 kg
Acer ConceptD 9
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 17.3", 4.1 kg
Acer Spin 3 SP314-52-31FP
UHD Graphics 620, Core i3 i3-8145U, 14", 1.7 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-5979
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 13.5", 1.6 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H
HD Graphics 505, Pentium Pentium N4200, 15.6", 1.7 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-39C5
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i3-8130U, 13.5", 1.5 kg
Acer Spin 1 SP111-32N-P1PR
HD Graphics 505, Pentium Pentium N4200, 11.6", 1.25 kg
Acer Spin 5 SP513-52N-85LZ
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.5 kg
Acer Spin 5 SP513-52NP-870E
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.5 kg
Acer Spin 3 SP315-51-34CS
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 2.3 kg

Laptops des selben Herstellers

Acer Swift 3 SF313-52G
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.5", 1.2 kg
Acer Nitro 5 AN515-54-71P8
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Acer Nitro 5 AN515-54-710E
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Acer Nitro 5 AN515-43-R84P
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 0 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA
Autor: Stefan Hinum, 14.04.2019 (Update: 14.04.2019)