Notebookcheck

HP Spectre x360 15 (OLED 2019)

Ausstattung / Datenblatt

HP Spectre x360 15 (OLED 2019)
HP Spectre x360 15 (OLED 2019) (Spectre X360 15 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-8750H 6 x 2.2 - 4.1 GHz, Coffee Lake-H
Grafikkarte
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, Capacitive, OLED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.3 x 361 x 250
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2.17 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)

Testberichte für das HP Spectre x360 15 (OLED 2019)

80% HP Spectre x360 (15-inch, 2019) Review Editor's Choice
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HP Spectre x360 (15-inch, 2019) is a solid performer with a comfortable keyboard and great battery life, all packed into a sexy chassis.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
80% HP Spectre x360 15 (2019) review: A prettier, more powerful convertible than the last
Quelle: PC World Englisch EN→DE
HP’s Spectre x360 15 (2019) doesn’t use the absolute latest 8th-gen mobile chips, but the six-core Coffee Lake 2.2GHz Core i7-8750H chip is an H-series part, the family of premium, 45-watt Core parts for notebooks. Launched in the second quarter of 2018, it offers excellent performance against rivals powered by quad-core processors. Alternatively, you can opt for a version of the Spectre x360 15 (2019) powered by a 1.8GHz Core i7-8565U, a 15-watt, more modern Amber Lake Core processor that should offer better battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.03.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
HP Spectre x360 15 (2019) review: A prettier, more powerful convertible than the last
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
If the more powerful Kaby Lake-G version of the 2018 HP Spectre x360 15 convertible earned itself an Editor’s Choice award, then it’s not too much of a stretch to award the 2019 version one, too. The 2019 version outperforms the 2018 version in most of our benchmarks, including graphics, and offers more battery life as well. In terms of the competition, though, you’ll have to decide: Dell’s XPS 15 9570 is undoubtedly a better value, though HP’s Spectre is simply more attractive. That price tag, though....
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.03.2019
80% HP Spectre x360 15 2019 First look: High contrast OLED high flying 2-in-1 Review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
There’s no denying that the already nice-looking HP Spectre x360 15 with its angular milled metal body now looks even nicer thanks to that vibrant OLED panel blazing away at the centre. I’m curious to see how well the battery stands up and also how much it costs.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.01.2019
Bewertung: Gesamt: 80%
HP Spectre x360 15 OLED hands-on review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
Seeing the OLED and non-OLED versions of the HP Spectre x360 15 side-by-side brought to life just how much of an impact a great screen can have on your everyday computing. True, we don’t yet know the cost impact that such a premium display will have on the asking price, but if you’ve got to have one of the best displays on a laptop, it looks like the HP Spectre x360 15 OLED demands a place on your list.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.01.2019

Kommentar

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.17 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Spectre x360 15-df0000
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U
Dell Inspiron 15 7586-2379
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Switch 7 BE SW713-51GNP-81DA
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.50", 1.15 kg
Acer Switch 7 SW713-51GNP-89JD
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.50", 1.6 kg
Dell Inspiron 17 7786-PKCJ3, 2-in-1
GeForce MX150, Core i7 i7-8565U, 17.30", 2.94 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Chromebook x360 14c-ca0004nd
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.65 kg
HP Spectre x360 13-aw2006ng
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.3 kg
HP EliteBook x360 1040 1Q6B5ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.4 kg
HP Elite x2 G8
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.00", 0 kg
HP Spectre x360 13t-aw200
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dw1000ns
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.6 kg
HP Pavilion 14-dw0028ns x360
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.6 kg
HP Envy x360 15-ed1550nd
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.9 kg
HP Envy x360 15-ee0425no
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 2 kg
HP EliteBook x360 1040 G7 1Q6B4ES
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10710U, 14.00", 1.35 kg
HP EliteBook x360 1040 G7, i7-10810U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10810U, 14.00", 1.361 kg
HP EliteBook x360 830 G7, i7-10510U
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.30", 1.31 kg
HP Spectre x360 14-ea0030tu
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.4 kg
HP ProBook x360 435 G7, Ryzen 7 4700U
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.5 kg
HP Pavilion x360 14-dw0007nf
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.6 kg
HP Envy x360 15-ed0019ur
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.9 kg
HP Spectre 13-ap0690nd x360
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.30", 1.4 kg
HP Pavilion x360 14-dw0097nr
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.61 kg
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.50", 1.345 kg
HP Spectre x360 15-eb0036ng
GeForce GTX 1650 Ti Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.92 kg
HP Spectre x360 13-aw0350nd
UHD Graphics G7 (Lakefield GT2 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.30", 1.3 kg
HP Envy x360 13-ay0008nw
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 13.30", 1.4 kg
HP Envy x360 15-ed0900ng
GeForce MX330, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.92 kg
HP Envy x360 15-ee0175nd
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 15.60", 2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Spectre x360 15 (OLED 2019)
Autor: Stefan Hinum,  7.03.2019 (Update:  7.03.2019)