Notebookcheck

IFA 2018 | Acer stellt Windows Mixed-Reality-Headset Ojo 500 vor

Acer Ojo 500: Windows Mixed Reality Headset mit waschbaren Polstern.
Acer Ojo 500: Windows Mixed Reality Headset mit waschbaren Polstern.
Acer zeigt auf der IFA mit dem Ojo 500 das erste Windows Mixed Reality Headset mit abnehmbarer hart oder weich gepolsterter Kopfhalterung. Die integrierte Soundpipe-Technik macht Kopfhörer überflüssig. Das Acer Ojo 500 soll im November in Europa in den Handel kommen.

In Berlin hat Acer auf der IFA das Ojo 500 als das erste Windows-Mixed-Reality-Headset (WMRH) angekündigt, das über ein neuartiges Design mit abnehmbaren Elementen sowie Möglichkeiten zur Individualisierung verfügt. Nutzer können bei Acers Ojo 500 WMRH sowohl die Optikeinheit als auch die gepolsterte Kopfhalterung einzeln entfernen.

Erstes Windows-Mixed-Reality-Headset mit abnehmbarer Polsterung

Damit lässt sich das Acer-Headset leichter verstauen und reinigen. Das ist besonders für Unternehmen interessant, die ihren Kunden bei jeder Nutzung des Ojo-500-Headsets eine hygienisch saubere Lösung anbieten wollen. Optional können gewerbliche Kunden die Mixed-Reality-Brille von Acer zudem auf der Vorderseite mit einem eigenen Logo oder den Unternehmensfarben versehen lassen.

Das weichere Polster des Ojo 500 ist laut Acer in der Maschine waschbar, während die extra große, harte Polsterung für einen besonders sicheren und festen Sitz des WMR-Headsets sorgt. Darüber hinaus kann die Vorderseite des Ojo-500-Headsets wie ein Visier hochgeklappt werden. Damit muss nicht das gesamte Headset abgenommen werden, um beispielsweise ein Telefonat entgegenzunehmen oder sich mit anderen Personen im Raum zu unterhalten.

IPD-Rad zur individuellen Anpassung

Acer hat seinem WMR-Headset auch ein sogenanntes IPD-Rad (IPD, Interpupillardistanz) zur Einstellung des Augenabstands spendiert, über das NutzerInnen in Kombination mit der Smartphone-App Acer IPD Indicator die persönlich beste Klarheit und Bildschärfe am HMD einstellen können. Zwei hochauflösende 2,89-Zoll-Flüssigkristall-Displays bieten ein weites Sichtfeld von 100 Grad und eine Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln. Die schnelle Bildwiederholrate von bis zu 90 Hz soll klare Bilder für ein immersives Mixed-Reality-Erlebnis garantieren.

Keine zusätzliche Kopfhörer dank integriertem Audiosystem

Laut Acer nutzt das Ojo 500 mit dem integrierten Audiosystem erstmals bei WMR-Headsets ein patentiertes Soundpipe-Design, das den Schall über eingebaute Lautsprecher direkt auf die Ohren des Trägers lenkt. Obwohl die Ohren von dieser Audiolösung nicht komplett bedeckt werden, sollen NutzerInnen ein extrem immersives Erlebnis genießen können.

Einfache Einrichtung mit Inside-Out-Tracking

Das Acer Ojo 500 nutzt über die integrierte Kamera Inside-Out-Tracking zur Ausmessung des Raumes direkt über das Headset. Sobald sich das Acer-Headset mit einem Windows-Mixed Reality-kompatiblen PC verbindet, wird automatisch die erforderliche Software installiert. Die Einrichtung des WMR-Headsets soll sich innerhalb von rund 10 Minuten erledigen lassen. Bewegungen des Nutzers werden in alle Richtungen durch Neigen, Drehen und Schwenken erfasst. Für die Verbindung zum PC ist ein vier Meter langes HDMI-Kabel notwendig.

Lieferumfang, Preis und Verfügbarkeit

Acer packt zur Ojo 500 auch zwei Bluetooth-fähige Motion-Controller in die Verkaufsbox, die mit dem Headset synchronisiert werden können. Ein Windows-10-Button, ein Touchpad und eine Halte-Taste ermöglichen die bequeme Interaktion mit digitalen Objekten in einer Mixed-Reality-Anwendung. Das Acer Ojo 500 ist in Europa ab November zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis ab knapp 500 Euro erhältlich.

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Acer stellt Windows Mixed-Reality-Headset Ojo 500 vor
Autor: Ronald Matta, 31.08.2018 (Update: 31.08.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.