Notebookcheck

Alle bis auf Huawei: OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme kündigen Android 11 Beta für ihre Flaggschiffe an

Die Vier aus China liefern Android 11 Beta für ihre jeweiligen Flaggschiffe: OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme.
Die Vier aus China liefern Android 11 Beta für ihre jeweiligen Flaggschiffe: OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme.
(OnePlus liefert Beta bereits aus) Jetzt geht es so richtig los mit Ankündigungen vieler Smartphone-Hersteller und es sind bis dato nur die Chinesen die sich bereits dazu verpflichten, in Kürze die neueste Android 11 Beta für ihre aktuellen Smartphone-Flaggschiffe bereitzustellen. Nach Oppo kündigen nun auch OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme ihre Android 11-Pläne an.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Heuer (= in diesem Jahr) ist alles ein wenig anders, auch die Beta 1 von Android 11 wurde nicht mit Pomp sondern still und leise veröffentlicht - ohne Event und sogar ohne die geplante Online-Party. Das hatte zur Folge, dass außer den Google Pixel Phones ab Pixel 2 vorerst keine weiteren Hersteller ihre Android 11 Beta-Unterstützung bekundeten, einzig Oppo reagierte vergleichsweise rasch und ließ uns wissen, dass die Find X2 Pro-Reihe in Kürze auch mit einer speziellen ColorOS-Version auf Basis der neuen Android 11 Beta laufen werden.

Mehr als 24 Stunden nach dem Google-Launch landen nun aber doch noch weitere Hersteller im erlauchten Kreis der Android 11 Beta-Familie. Auffällig ist, dass zumindest bis jetzt ausschließlich chinesische Hersteller mit an Bord sind, Marken wie Nokia, Samsung oder LG folgen vielleicht später noch, aktuell haben aber zumindest die hierzulande bekanntesten Smartphone-Produzenten aus China eine baldige Android 11-Beta angekündigt. Die große Ausnahme ist hierbei natürlich Huawei - aus naheliegenden Gründen.

Bis dato haben OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme eine öffentliche Beta-Version von Android 11 für ihre jeweils aktuellen Flaggschiffe angekündigt, sind einen konkreten Release-Termin mit Ausnahme von OnePlus aber noch schuldig geblieben. Zum aktuellen Zeitpunkt wird es die Android 11 Beta abseits von Oppo Find X2 Pro, Find X2 Neo und Find X2 Lite auch für folgende Smartphones geben:

OnePlus liefert bereits aus

Vor Kurzem ist OnePlus bereits mit der ersten OxygenOS-Beta online gegangen, man kann sie im OnePlus-Forum runterladen - natürlich auf eigene Gefahr, denn OnePlus nennt auch einige bereits bekannte Probleme mit der neuen Android-Version. Ein Rollback auf stabile Versionen mit Android 10 ist möglich, löscht allerdings alle Daten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Alle bis auf Huawei: OnePlus, Xiaomi, Poco und Realme kündigen Android 11 Beta für ihre Flaggschiffe an
Autor: Alexander Fagot, 12.06.2020 (Update: 12.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.