Notebookcheck

Mit dem Samsung Galaxy Tab S7 gegen Apples iPad Pro: 360 Grad-Video zeigt neues Android-Tablet

Ein Riesen-Tablet: CAD-Files zum Galaxy Tab S7 deuten auf eine sanfte Evolution der Android-Tablets von Samsung.
Ein Riesen-Tablet: CAD-Files zum Galaxy Tab S7 deuten auf eine sanfte Evolution der Android-Tablets von Samsung.
In Kürze wird Samsung mit dem Galaxy Tab S7 an den Start gehen, erstmals dürfte es ein Duo mit 11 Zoll und 12,4 Zoll Displays geben, ersteres wurde nun auf Basis geleakter CAD-Files in einem 360 Grad Video visualisiert. Auffällig ist vor allem das dickere Chassis, möglicherweise ein Schritt in Richtung mehr Stabilität.
Alexander Fagot,

Samsung hat einen heißen Sommer geplant, das Mega-Launch-Event, vermutlich am 5. August, dürfte randvoll gepackt sein mit neuer Hardware wie Galaxy Note 20, Galaxy Fold 2 sowie einer Galaxy Z Flip-Version mit 5G-Modem. Und dann wären da noch die vielen "Kleinigkeiten", die sich in den letzten Tagen und Wochen in Form von Leaks und Zertifizierungen angekündigt haben, darunter etwa die Galaxy Watch 3, die bohnenförmigen Galaxy Buds X und das Galaxy Tab S7.

Letzteres soll in diesem Jahr erstmals als Duo auf Kundenfang gehen - nicht nur das eine Analogie zu Apples iPad Pro, das ja traditionell in zwei Größen zu haben ist. Auch das Galaxy Tab S7 wird wohl mit 11 Zoll oder 12,4 Zoll Display zu haben sein, das kleinere der beiden wurde vom bekannten französischen Leaker Steve Hemmerstoffer aka @Onleaks nun auf Basis von geleakten CAD-Files visualisiert. Mit Abmessungen von vermutlich 253,7 x 165,3 x 6,3 mm (7,7 mm mit Kamerabuckel) wird das 11 Zoll Galaxy Tab S7 nicht nur größer und dicker als das 11 Zoll iPad Pro sondern wächst auch im Vergleich zum Vorgänger Galaxy Tab S6 (bei Amazon ab 650 Euro)

Warum Samsung sich in diesem Jahr für ein dickeres Android-Tablet entschieden hat, ist noch nicht bekannt, möglicherweise um mehr Laufzeit zu bieten oder um die Stabilität zu erhöhen, um die es bei manchen Tablets - siehe Apple - ja etwas schlecht bestellt ist. Beim Design ändert sich wenig, nach wie vor bleibt Samsung beim deutlich rechteckigeren Look im Vergleich zu Apples tendenziell quadratischerem Format, womit sich das Galaxy Tab S7 tendenziell besser für den Medienkonsum eignen wird und dafür wohl weniger für produktive Tätigkeiten.

Spannend ist, dass 2020 die Selfie-Cam an der Front an die längere Seite wechselt, ein Hinweis darauf, dass Samsung wohl primär an eine Nutzung des Tablets im Querformat denkt. An der Rückseite gibt es wieder eine kleine Einbuchtung für den S-Pen zwischen Samsung-Schriftzug und Kamera, die einmal mehr aus Dual-Cam mit Blitzlicht bestehen soll, wobei der Leaker diesbezüglich nicht ganz sicher ist, ob hier nicht vielleicht - analog zu den neuen iPads - eine Triple-Cam integriert wurde. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Mit dem Samsung Galaxy Tab S7 gegen Apples iPad Pro: 360 Grad-Video zeigt neues Android-Tablet
Autor: Alexander Fagot, 12.06.2020 (Update: 12.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.