Notebookcheck

Erste Bilder von Samsung Galaxy Tab S7 und Tab S7+ zeigen gewöhnungsbedürftiges Detail

An das Samsung Galaxy Tab S7, hier in der Plus-Variante, muss man sich möglicherweise erstmal ein wenig gewöhnen.
An das Samsung Galaxy Tab S7, hier in der Plus-Variante, muss man sich möglicherweise erstmal ein wenig gewöhnen.
Gleich zwei Leaks zum demnächst startenden Android-Tablet-Duo von Samsung sind in den letzten Stunden aufgetaucht. Einerseits sehen wir die Front des Galaxy Tab S7 in einem offiziellen Pressebild mit neuem Hintergrundbild, andererseits liefert eine Zertifizierung in Südkorea die ersten Realbilder des Galaxy Tab S7+ und daran muss man sich erstmal gewöhnen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Am 22. Juli wird Samsung aller Voraussicht nach die beiden neuen Android-Tablets Galaxy Tab S7 und Galaxy Tab S7+ offiziell präsentieren, zu denen erst gestern die wichtigsten Specs geleakt sind, interessanterweise ohne die Angabe 120 Hz-Modus, der ja eigentlich für die beiden Apple iPad Pro-Konkurrenten geplant war. Nicht nur diesbezüglich bleibt also eine kleine Unsicherheit für die nächsten Tage bis zum 22. Juli offen, auch in punkto Design gibt es eine kleine Überraschung.

Wir haben ja bereits vor Wochen erste visualisierte CAD-Modelle zu Gesicht bekommen, sowohl für das 12,4 Zoll Galaxy Tab S7 Plus als auch für den kleineren Bruder. Wie die nun aufgetauchten ersten Realbilder durch die Safety Korea Certification-Webseite zeigen, wird die Rückseite ein wenig gewöhnungsbedürftig. Wir haben das Original (siehe unten) oben ein wenig aufgehellt, um die in schwarz gehaltene, längliche S-Pen-Mulde in Verlängerung der Dual-Cam-Einheit besser sichtbar zu machen, die an der gegenüberliegenden Seite des AKG-Logos zu finden ist. 

Schwarze Mulde für S-Pen gewöhnungsbedürftig

Nicht nur der Jung-Leaker Nils Ahrensmeier konnte das in seinem Tweet unten auf den ersten Blick nicht ganz fassen, man gewöhnt sich allerdings durchaus an diese optische Besonderheit der nächsten Galaxy Tab-Generation. Fraglich ist auch, ob alle Farbvarianten des Galaxy Tab S7 mit diesem schwarzen Streifen auffallen werden. Das vom Leaker Evan Blass ebenfalls vor wenigen Stunden zur Verfügung gestellte offizielle Pressebild (oben) zeigt dagegen eine unspektakuläre Front mit Selfie-Cam an der längeren Seite und recht dünnen, gleichförmigen Rändern rund ums Display. Das Hintergrundbild ist zumindest ungewöhnlich, dürfte aber ein offizielles sein.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Erste Bilder von Samsung Galaxy Tab S7 und Tab S7+ zeigen gewöhnungsbedürftiges Detail
Autor: Alexander Fagot, 10.07.2020 (Update: 10.07.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.