Notebookcheck

Amazon soll an einem digitalen Videorekorder arbeiten

Amazon soll an einem digitalen Videorekorder arbeiten (Symbolfoto, Fire TV Stick)
Amazon soll an einem digitalen Videorekorder arbeiten (Symbolfoto, Fire TV Stick)
Einem Medienbericht zufolge arbeitet der Versandriese und Hardwarehersteller Amazon an einem eigenen Gerät zur Aufzeichnung von TV-Sendungen.

Wie Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtet, soll Amazon an einer neuen Hardware arbeiten. Das intern als Frank bezeichnete Gerät soll dabei der Aufzeichnung von klassischen TV-Programmen dienen. 

Diese werden dem Bericht zufolge auf dem physischen Speicher der Box vorgehalten. Die Inhalte sollen sich dann sowohl auf einem TV etwa mittels einer Fire TV-Box als auch auf einem Smartphone abspielen lassen. Der Quelle zufolge hat Amazon noch keine finale Entscheidung getroffen, ob das Gerät auch tatsächlich auf den Markt gebracht werden soll.

Dem DVR-Hersteller TiVo hat die Nachricht bereits Bauchschmerzen bereitet, so rutschte der Aktienkurs des Unternehmens zeitweise um rund 10 Prozent ab.

Weiterhin gibt die von Bloomberg zitierte Quelle an, dass Amazon einen neuen Fire TV-Stick mit neuer Software auf den Markt und die Fire TV-Software auf mehr TV-Geräte bringen will.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > Amazon soll an einem digitalen Videorekorder arbeiten
Autor: Silvio Werner, 19.08.2018 (Update: 19.08.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.