Notebookcheck

Android Auto nun auch für neue Fahrzeuge von Alfa Romeo, Nissan, Opel und Volvo

Android Auto nun auch für neue Fahrzeuge von Alfa Romeo, Nissan, Opel und Volvo.
Android Auto nun auch für neue Fahrzeuge von Alfa Romeo, Nissan, Opel und Volvo.
Google aktualisiert aktuell wieder seine Liste der Fahrzeuge, die mit Android Auto funktionieren. Mit Android Auto bietet Google eine für PKWs optimierte Lösung zur Integration von Android-Smartphones in das Infotainmentsystem eines Autos. Mit dem Update werden zahlreiche neue internationale Fahrzeuge unterstützt.

Mit Android Auto liefert Google die Schnittstelle für unser Android-Smartphone und dem Infotainment-System unseres Fahrzeugs. Android Auto bietet eine speziell für PKWs optimierte Benutzeroberfläche und Funktionalität und wird mittlerweile von mehr als 400 Auto-Modellen direkt unterstützt.

Die Zahl der Fahrzeuge, mit denen sich Googles Android Auto verwenden lässt, steigt dank regelmäßiger Updates und einer engen Zusammenarbeit mit den Automobilherstellern vergleichsweise rasch. Jüngst unterstützt Google weitere neue auf den internationalen Märkten erhältliche Fahrzeugmodelle, unter anderem von Alfa Romeo, Nissan, Opel, Vauxhall und Volvo. Dacia soll in Kürze folgen.

Die Kollegen von Androidpolice.com haben eine Liste der neu unterstützten Autos erstellt:

  • Alfa Romeo: 2018+ Giulia und 2018+ Stelvio
  • Nissan: 2018+ Kicks, MM518D-L, MM518D-W
  • Opel: 2018+ Combo, 2018+ Grandland X
  • Volvo: 2019+ S60, 2019+ V60, 2018+ XC40
  • Vauxhall: 2018+ Combo, 2018+ Grandland X

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Android Auto nun auch für neue Fahrzeuge von Alfa Romeo, Nissan, Opel und Volvo
Autor: Ronald Matta, 12.07.2018 (Update: 12.07.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.