Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Aorus 15P WB

Ausstattung / Datenblatt

Aorus 15P WB
Aorus 15P WB (15P Serie)
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q - 8192 MB, Kerntakt: 1125 MHz, Speichertakt: 1375 MHz, 90 W TDP, GDDR6, 27.21.14.6089 (Nvidia 460.89), Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666, Dual-Channel-Mode, two memory slots, both in use
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, BOE HF NV156FHM-N4G, IPS, spiegelnd: nein, 144 Hz
Mainboard
Intel HM470
Massenspeicher
ADATA XPG SX8200 Pro (ASX8200PNP-512GT), 512 GB 
, 2 M.2-2280-Slots (1x NVMe/SATA, 1x NVMe), 408 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC255 @ Intel Comet Point-LP PCH - cAVS
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Headset combined port, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 23 x 357 x 244
Akku
94.24 Wh, 6200 mAh Lithium-Polymer, 15.2 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Thermalpad, MS Office 365 (Trial), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.07 kg, Netzteil: 722 g
Preis
1599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.83% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 98%, Leistung: 91%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 86% Mobilität: 69%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 81%

Testberichte für das Aorus 15P WB

84.5% Aorus 15P WB im Test: Kompakter Gaming-Bolide bietet sehr gute Akkulaufzeiten | Notebookcheck
Das Aorus 15P WB bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den Bildschirm (FHD, IPS, 144 Hz). Dazu gesellen sich eine NVMe-SSD, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus) und Akkulaufzeiten, die viele Office-Notebooks nicht erreichen.
Sinnvoll abgespeckt
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das Gigabyte AORUS 15P ist im Vergleich zu den teureren Modellvarianten der AORUS 15G und AORUS 17G in vielen Belangen abgespeckt. So fällt die Hardware-Auswahl nicht ganz so umfangreich wie bei den größeren Schwestermodellen aus und auch auf die mechanische Tastatur oder den einen oder anderen Anschluss muss man verzichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.11.2020

Ausländische Testberichte

90% AORUS 15 Gaming Laptop Review (Core i7 10750H + RTX 2070 Max-Q)
Quelle: B2G Englisch EN→DE
Admittedly, these are also theoretical and it will eventually come down to the next few weeks how things will turn out. That said, if you feel uneasy spending now, then you’re already willing to wait so just continue to do so and we’ll see how things will go. On the upside, those who need a laptop now can rest in the fact that like the RTX 20 price drops a few months back, these current-gen laptops may see their prices slashed further as we can see with the AORUS offerings so its currently the best time to take advantage of this offer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.01.2021
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 98% Leistung: 90% Gehäuse: 100%
80% Gigabyte Aorus 15P review: this gaming laptop balances power and price
Quelle: T3 Englisch EN→DE
The Gigabyte Aorus 15P is likely to appeal to those who want powerful gaming capabilities in a gaming laptop without having to pay the very highest prices along the way – and the laptop manages to get the balance of price, design and performance just about right.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.11.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf die mobile und Desktop RTX 2070 jedoch bei deutlich reduzierten Taktraten und verringertem Stromverbrauch.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10750H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz (wahrscheinlich 4,3 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.07 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Aorus:

Diese Firma wurde 2014 als Tochter von Gigabyte in Taiwan gegründet. Als Logo gibt es einen Falkenkopf, da der Name Aorus vom altägyptischen Falkengott Horus abgeleitet ist. Produziert werden hauptsächlich Gaming Laptops sowie Computer-Zubehör.

Die Marktanteile sind noch gering, es gibt auch noch wenige Testberichte. Diese  weisen aber relativ gute Bewertungen auf (2016).


84.83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Dell G5 15 5500-ND60C
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-ek0039ur
GeForce RTX 2070 Max-Q
Gigabyte Aero 15 WB-7ES1130SH
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-ek0009nw
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-ek0003np
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-ek0001nc
GeForce RTX 2070 Max-Q
HP Omen 15-ek0277ng
GeForce RTX 2070 Max-Q
MSI GS66 Stealth 10SF-067
GeForce RTX 2070 Max-Q
Acer Predator Triton 300 PT315-52
GeForce RTX 2070 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Gigabyte Aero 15 OLED WB-8NL5130SP
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Lenovo Legion C7 15IMH05 82EH0030GE
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Asus ROG Zephyrus M15 GU502LW-HC201T
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
MSI Creator 15 A10SF-008
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Erazer X17805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.6 kg
MSI Creator 17 A10SF-270
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 17.30", 2.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Aorus 17X YD
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11980HK, 17.30", 3.75 kg
Aorus 15P KD
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.2 kg
Aorus 15P XD
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.40", 2.2 kg
Aorus 15P YD
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.22 kg
Aorus 17G YD
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.82 kg
Aorus 17g XC
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 17.30", 2.7 kg
Aorus 15P XC
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 15.60", 2.2 kg
Aorus 15G YC
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 15.60", 2 kg
Aorus 17G YC
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Comet Lake i7-10870H, 17.30", 2.7 kg
Aorus 15G KC
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Aorus 15P WB
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.11.2020)