Notebookcheck

Apple: Aktienkurs auf tiefstem Stand seit 2014

Kann's das iPhone SE rausreißen? Nötig wär's!
Kann's das iPhone SE rausreißen? Nötig wär's!
Nur noch ganz knapp ist Apple der wertvollste Konzern der Welt. Der Aktienkurs lag am Freitag bei 91,85 Dollar und damit dem niedrigsten Stand seit Juni 2014.

250 Milliarden Dollar – soviel hat Apple im letzten Jahr an Wert verloren. Was für eine unvorstellbare Zahl. Allein in der letzten Woche, seit Vorstellung der Quartalszahlen und des ersten Umsatzrückgangs seit 13 Jahren, sind 65 Milliarden Dollar des Unternehmenswerts verschwunden.

Der Aktienkurs lag am Freitag noch bei 91,85 Dollar und damit dem niedrigsten Wert seit Juni 2014. Alphabet, die Google-Mutter, liegt damit in Sachen Unternehmenswert nur noch knapp 2 Prozent hinter dem wertvollsten Konzern der Welt. Im Laufe des heutigen Tages zog die Apple-Aktie allerdings schon wieder etwas an.

Apple-CEO Tim Cook hat also einiges zu tun: Zunächst stellte er im TV-Interview klar, dass Apple Innovationen immer noch drauf hat und reist jetzt nach China, um mit den Zensurbehörden zu sprechen. In Apples mittlerweile wichtigstem Markt ging es zuletzt mit den Absatzzahlen steil bergab und dann sperrte die Regierung auch noch den Zugang zum iTunes Movie Store und zum iBooks Store.

Mit dem iPhone SE hat Apple zuletzt ein etwas günstigeres iPhone auf den Markt gebracht, um auch weniger kaufkräftige Kunden anzusprechen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten. Neben den zahlreichen Problemen beim Streaming-Dienst Apple Music gibt es jedenfalls einige Baustellen, die in Cupertino bald angegangen werden müssen.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Apple: Aktienkurs auf tiefstem Stand seit 2014
Autor: Florian Wimmer,  9.05.2016 (Update:  9.05.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.