Notebookcheck Logo

Apple Fitness+: Apples Fitness-Dienst kommt nach Deutschland und Österreich, erhält zudem weitere Neuerungen

Apple Fitness+ startet diesen Herbst auch in Deutschland und Österreich. (Bild: Apple)
Apple Fitness+ startet diesen Herbst auch in Deutschland und Österreich. (Bild: Apple)
Neben diversen neuen Geräten hat Apple heute auch ein paar Neuerungen für Apple Fitness+ vorgestellt. Der Dienst kommt im Herbst endlich nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Neben diversen Neuheiten wie der Apple Watch 7 sowie dem iPhone 13 (mini) und iPhone 13 Pro (Max) hat Apple auf der gerade zu Ende gegangenen Keynote auch seinen Fitness-Dienst Apple Fitness+ thematisiert. Die für uns in Europa wohl wichtigste Neuigkeit ist, dass der Dienst rund um die eigene Fitness im Herbst auch in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren europäischen Ländern starten wird.

Insgesamt wird es Fitness+ demnächst in 21 Ländern geben. Bereits verfügbar ist es in Australien, Großbritannien, Irland, Kanada, Neuseeland und den USA. Später in 2021 startet man auch in Brasilien, Deutschland, Frankreich, Indonesien, Italien, Kolumbien, Malaysia, Mexiko, Österreich, Portugal, Russland, Saudi-Arabien, Schweiz, Spanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Zu beachten ist hier aber, dass die Trainerinnen und Trainer weiterhin in Englisch sprechen werden. Es soll aber deutsche Untertitel geben. Dazu gibt es ein paar weitere Neuerungen wie neue Workouts zwischen 5 und 45 Minuten. Unter anderem kommt Pilates als neues Workout und wird bald verfügbar sein. Auch Guided Mediation, also geführte Meditationen, wird es geben. In Sachen Wintersport führt Apple neue Ski-Workouts ein.

Ein weiteres Feature, das kommen soll, ist SharePlay. Dies sind neue Gruppen-Workouts. Bis zu 32 Personen können hieran teilnehmen. Auf dem Display werden dann die Ringe aller Teilnehmer eingeblendet. Verfügbar sein wird die Funktion auf iPhone, iPad und Apple TV. Dazu wird es unter anderem verbesserte Filterfunktionen geben und Workouts können auf einem Gerät pausiert und auf einem anderen fortgesetzt werden.

Genaue Termine für den Start in Deutschland und Österreich hat Apple noch nicht genannt. Die anderen Neuerungen sollen wohl ab dem 27. September kommen. Für neue Mitglieder kann Apple Fitness+ einen Monat kostenlos ausprobiert werden. Wer eine neue Apple Watch kauft, bekommt sogar drei Monate Mitgliedschaft geschenkt. Über die genauen Kosten danach hierzulande hat sich Apple bisher ausgeschwiegen. In den USA kostet Fitness+ 9,99 Dollar im Monat bzw. 79,99 Dollar im Jahr. Zudem ist Apple Fitness+ Teil von Apple One.

Bild: Apple
Bild: Apple

Quelle(n)

Apple

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Apple Fitness+: Apples Fitness-Dienst kommt nach Deutschland und Österreich, erhält zudem weitere Neuerungen
Autor: Marcus Schwarten, 14.09.2021 (Update: 14.09.2021)