Notebookcheck

Apple Music Festival 10: London wird leuchten

Apple Music Festival 10: London wird leuchten
Apple Music Festival 10: London wird leuchten
Das Apple Music Festival 10 soll London diesen September mit spektakulären Auftritten an zehn Nächten zum Leuchten bringen. Mit dabei sind unter anderem Alicia Keys, Bastille, Britney Spears und Robbie Williams.

Apple hat heute angekündigt, dass das Apple Music Festival 10 im September 2016 ins legendäre Roundhouse in London zurückkehrt, um sein zehnjähriges Jubiläum mit Live-Musik zu feiern, die exklusiv von Apple Music für Fans auf der ganzen Welt ausgewählt worden ist. Für Apple Music Mitglieder in 100 Ländern werden die Auftritte live und auf Abruf über iPhone, iPad, iPod Touch, Mac, PC, Apple TV oder Android-Gerät verfügbar sein.

Das komplette Line-Up wurde heute von Julie Adenuga bekannt gegeben, der Londoner Stimme des Apple Music Radiosenders Beats 1. Apple verspricht für London zehn spektakuläre Nächte mit Live-Auftritten von Alicia Keys, Bastille, Britney Spears, Calvin Harris, Chance The Rapper, Elton John, Michael Bublé, OneRepublic, Robbie Williams und The 1975 als Headliner zum 10. Geburtstag des Festivals.

Das Apple Music Festival 10 findet vom 18. bis 30. September 2016 statt. Fans in Großbritannien können an Verlosungen von Tickets auf Apple Music sowie über ausgewählte Medienpartner teilnehmen. Aktuelle und weitere Informationen sind auf www.applemusicfestival.com oder den Social-Media-Kanälen von Apple Music zu finden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Apple Music Festival 10: London wird leuchten
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.08.2016 (Update: 25.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.