Notebookcheck Logo

Apple verbietet Nutzung von System-Emojis in Apps

Apple verbietet Nutzung von System-Emojis in Apps (Symbolfoto)
Apple verbietet Nutzung von System-Emojis in Apps (Symbolfoto)
Berichten von Betroffenen zufolge dürfen Software-Entwickler keine Apple-Emojis mehr in eigenen Apps einsetzten.

Wie 9To5Mac berichtet, moniert Apple im Rahmen des Review-Prozess seit kurzer Zeit die Verwendung von Apple-Emojis. Entsprechende Apps wurden Entwicklern zufolge bereits abgelehnt. 

Betroffen sind etwa Entwickler, wenn diese in Screenshots Apple-Emojis nutzen. Weiterhin ist es offenbar nicht statthaft, die Emojis etwa als Bedienelemente zu verwenden. Apple beruft sich in entsprechenden Fällen - formalrechtlich wohl korrekt - auf das Urheberrecht. Entwicklern zufolge soll die Umsetzung der Regel zum Teil noch inkonsequent erfolgen, was für den Prozess der App-Überprüfung aber nicht unüblich ist.

Apple soll einzelnen Entwicklern auf Nachfrage das prinzipielle Vorgehen gegen die entsprechende Verwendung von Apple-Emojis bereits bestätigt haben, so sei die Verwendung der Emojis durch Apps lediglich im Rahmen von Nutzereingaben vorgesehen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Apple verbietet Nutzung von System-Emojis in Apps
Autor: Silvio Werner,  5.02.2018 (Update: 15.05.2018)