Notebookcheck

Asus A8JP

Asus A8JP
Asus A8JP

Asus Werbetext für das A8JP

Ein Sub-Notebook ist Ihnen zu klein, ein Multimedia-Notebook zu groß? Die A8-Serie mit 14” Color Shine-Display könnte eine echte Alternative für Sie sein. Mit WLAN, DVD-D/L Double-Layer sind Sie den Herausforderungen des Alltags immer und überall gewappnet.

Asus A8Jp

Ausstattung / Datenblatt

Asus A8Jp
Asus A8Jp
Grafikkarte
Bildschirm
14.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, WXGA Color Shine Glare Type TFT, spiegelnd: ja
Mainboard
ATI Radeon RS480
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.5 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.8% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 74%, Leistung: 83%, Ausstattung: 79%, Bildschirm: 75% Mobilität: 66%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 79%

Testberichte für das Asus A8Jp

Asus A8JP
Quelle: Gamestar Deutsch
Das Datenblatt des 1.400 Euro teuren Asus-Notebooks A8JP liest man gern: Core-2-Duo-Prozessor mit 2,0 GHz, 1,0 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Radeon Mobility X1700. Kompaktes 14-Zoll-Notebook mit durchschnittlicher Spieleleistung. Dank der geringen Größe und des akzeptablen Gewichts aber optimal für Vielreisende.
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

Leistung zufriedenstellend, Mobilität gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.05.2007
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 80%
Kompakter Spieler
Quelle: c't Deutsch
Mit fettem Prozessor, gutem Grafikchip sowie flinker und großer Festplatte eignet sich das A8JP als schnelles Allround-Notebook. Dank DVI- und SPDIF-Ausgang macht es auch am Schreibtisch als PC-Ersatz eine gute Figur. Zudem trägt man das leichte und kompakte Gerät gerne mit.
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

Leistung gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung gut, Mobilität mangelhaft, Ergonomie zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2007
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 70% Mobilität: 50% Ergonomie: 70%
Asus A8JP
Quelle: Gamestar Deutsch
Das Datenblatt des 1.400 Euro teuren Asus-Notebooks A8JP liest man gern: Core-2-Duo-Prozessor mit 2,0 GHz, 1,0 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Radeon Mobility X1700. Allein diese Ansammlung von Komponenten in dem vergleichsweise kleinen Notebook mit 14-Zoll-Display hat Seltenheitswert.
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

Leistung zufriedenstellend, Display mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.04.2007
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 60%
84% Asus A8JP
Quelle: PC Welt Deutsch
Das Core2-Duo-Notebook Asus A8JP will ein echter Allrounder sein: Leicht genug für den mobilen Einsatz, aber so leistungsfähig wie ein Desktop-Ersatz - unter anderem dank ATIs neuer Mittelklasse-Grafikkarte Mobility Radeon X1700. Das Asus A8JP überzeugte im Test in fast allen Disziplinen. Angesichts des vergleichsweise geringen Gewichts würde man sich höchstens eine etwas längere Akkulaufzeit wünschen. Im Gegenzug bekommt man allerdings im stationären Betrieb Rechenleistung satt.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

(in Noten): 2.6, Preis/Leistung 2.7, Leistung 1.0, Ausstattung 3.2, Ergonomie 2.0, Akkulaufzeit 4.0
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 09.01.2007
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 83% Leistung: 90% Ausstattung: 78% Ergonomie: 90%
81% Asus A8JP
Quelle: PC Magazin Deutsch
Im kompakten Format eines 14-Zoll-Notebooks stellt Asus mit dem A8Jp eindrucksvoll unter Beweis, dass sich hohes Leistungspotenzial und noch gute mobile Eigenschaften kombinieren lassen.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

81 von 100 (gut, Testsieger), Preis/Leistung befriedigend, Leistung hoch, Mobilität gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 05.01.2007
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 70% Leistung: 80% Mobilität: 80%
88% Kleiner Mann ganz groß - Test Asus A8Jp Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Asus A8Jp ist die optimale Ergänzung im dünn besiedelten Bereich zwischen Subnotebook und Multimediagerät. Die ausgezeichnete Mobilität gewährt durch ein robustes Gehäuse, geringes Gewicht und schlanke Abmessungen wird kombiniert mit leistungsstarker Hardware. Die Tastatur gab sich durchaus schreibfreundlich. Das Touchpad ist jedoch nicht wirklich gelungen. Ihm fehlen sowohl die nötigen Gleiteigenschaften als auch gut zu bedienende Tasten. Die Verwendung einer Maus ist höchst empfehlenswert.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 88, Leistung 91, Display 88, Ergonomie 80, Mobilität 71, Verarbeitung 88, Emissionen 79
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 14.12.2006
Bewertung: Gesamt: 88% Leistung: 91% Bildschirm: 88% Mobilität: 71% Gehäuse: 88% Ergonomie: 80% Emissionen: 79%
81% Asus A8Jp
Quelle: PC Go Deutsch
Das A8Jp ist das teuerste Notebook in diesem Vergleich, doch dafür lässt das System kaum Wünsche offen. Im Punkt Leistung überzeugt das Gespann aus Core-2-Duo-Prozessor mit der ATI-Grafiklösung. Beide Komponenten erreichen in Kombination mit 1 GByte Arbeitsspeicher in allen Anwendungsbereichen hohe Leistungsbewertungen.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

81 von 100 (gut), Preis/Leistung angemessen, Leistung sehr gut, Display gut, Mobilität mangelhaft, Ausstattung gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 11.12.2006
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 70% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 80%
80% Asus A8JP-4S015P
Quelle: Connect Deutsch
Für 1600 Euro packt Asus jede Menge Leistung in sein Asus A8JP-4S015P, der Spaß kommt da gewiss nicht zu kurz. So soll es sein: Zum verlustfreien Anschluss externer TFT-Displays hat das Asus einen DVI-Ausgang. Face to face: Die in den Displayrand eingebaute Digitalkamera ist besonders für Videokonferenzen nützlich.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

80, Leistung 95.2, Austattung 76.8, Ergonomie 80.8, Akkulaufzeit 68.8
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 10.12.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95% Ausstattung: 77% Ergonomie: 81%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1700: Dank gestrecktem Silizium konnte die X1700 im Vergleich zur X1600 höher getaktet werden bei gleichem Stromverbrauch. Dadurch bietet sie auch eine höhere Leistung auf Niveau der 7600 go. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T7200: Auf den Merom Kern basierender Doppelkernprozessor. Zur Zeit des Erscheinens in der Mittelklasse einzuordnen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14.1":
Diese Bildschirmgröße stellt den Übergangsbereich zwischen den kleinen Displays von Subnotebooks, Ultrabooks und den Standard-Größen von Office- und Multimedia-Notebooks dar. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
82.8%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Links

Asus Startseite
Produktseite
 der Serie

Preisvergleich:
Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 14 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Asus Notebooks bei eVendi.de

ERROR

No notebook spec plugin was found on this page or on the specified page (in the other nbclang plugin on this page).

Ähnliche Laptops

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus F3SE
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7300, 15.4", 3 kg
Asus V1JP
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.6 kg
Asus Z53J
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.9 kg
Samsung X60 Pro
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7400, 15.4", 2.5 kg
Samsung X60 plus
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7200, 15.4", 2.6 kg
Asus G2P
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T7200, 17.1", 4.4 kg
Asus F3JP
Mobility Radeon X1700, Core 2 Duo T5600, 15.4", 3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX431FN
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.39 kg
Asus F507UF-EJ044T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus Zenbook UX533FD-A9035T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.6 kg
Asus Zenbook 13 UX333FN-A4015T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A5104T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S530FN-BQ390T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A6090T
GeForce MX150, Core i5 8250U, 14", 1.1 kg
Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S510UF-BR452T
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.7 kg
Asus Vivobook 15 X540UB-GQ352T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.9 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ078T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.68 kg
Asus VivoBook 15 F505BP-EJ156T
Radeon R5 M420, Bristol Ridge A9-9420, 15.6", 1.68 kg
Asus Pro P5440UF-XB74
GeForce MX130, Core i7 8550U, 14", 1.23 kg
Asus ZenBook Pro 15 UX550GD
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.86 kg
Asus K560UD-BQ183T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8250U, 15.6", 1.97 kg
Asus VivoBook S15 S530UN-BQ353T
GeForce MX150, Core i7 8550U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S530UF-BQ819T
GeForce MX130, Core i5 8250U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.1 kg
Asus ZenBook 15 UX533FD
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.6 kg
Asus ZenBook Pro 14 UX480FD-BE027T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8565U, 14.1", 1.6 kg
Asus VivoBook S K510UN-BQ297T
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 1.7 kg
Asus VivoBook S15 S510UN-BQ256T
GeForce MX150, Core i5 8250U, 15.6", 1.7 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Asus A8JP
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.01.2013)