Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus-CEO: Zenfone 5 bereits ab März 2018

Asus-CEO Jerry Shen präsentiert die Zenfone 4-Serie in Europa (Bild: www.asus-zenfone.com)
Asus-CEO Jerry Shen präsentiert die Zenfone 4-Serie in Europa (Bild: www.asus-zenfone.com)
Gerade erst vor wenigen Wochen hat Asus seine umfassende Zenfone 4-Serie in Taiwan vorgestellt, vergangene Woche startete die neue Zenfone-Familie auch in Europa. Nachfolger könnten aber bereits im März des kommenden Jahres zu sehen sein, vermeldete der CEO Jerry Shen im Rahmen des Euro-Launch-Events.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Asus tat sich mit seiner Smartphone-Sparte in letzter Zeit schwer. Besonders in Frankreich, Italien, Spanien und Russland ist Asus mit den älteren Zenfone 3-Smartphones aber durchaus erfolgreich, wohl mit ein Grund, warum der Hersteller ausgerechnet ein Event in Rom als Startschuss für die Vorstellung der Zenfone 4-Serie in Europa auserkoren hat. Auf dem Event wurde nun bekannt, dass der CEO von Asus, Jerry Shen, den Launch der Nachfolger im kommenden Jahr wieder früher im Jahr und zwar ab März 2018 plant.

In diesem Jahr lag der verspätete Start der vierten Zenfone-Generation vor allem an einer internen Umstrukturierung, die aufgrund höherer Effizienz im vierten Quartal 2017 wieder zu Profiten der Smartphone-Sparte von Asus führen soll. Die dann wohl zum Mobile World Congress 2018 erwarteten Zenfone 5-Smartphones sollen den Konzern schließlich in die Top 7 der profitabelsten Smartphone-Produzenten weltweit katapultieren, sagte Shen laut dem taiwanesischen Branchenmagazin Digitimes.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7717 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Asus-CEO: Zenfone 5 bereits ab März 2018
Autor: Alexander Fagot, 25.09.2017 (Update: 25.09.2017)