Notebookcheck

Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H
Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H (Zenbook Prime UX Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 4000, Kerntakt: 350-1150 MHz, DDR3, Dual Channel
Hauptspeicher
4096 MB 
, 2 x 2048 MB
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Multitouch, CMN N133HSG F31, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
ADATA XM11 256GB, 256 GB 
Soundkarte
HD Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Mikrofon/Kopfhörer Kombiport
Netzwerk
10/100 MBit Lan Adapter (10/100MBit/s), Intel Centrino Advanced-N 6235 (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 325 x 223
Akku
50 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p HD Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, LAN-Adapter, VGA-Adapter, Schutzhülle, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.465 kg, Netzteil: 185 g
Preis
1500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 73%, Leistung: 83%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 87% Mobilität: 76%, Gehäuse: 95%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H

87% Test Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H Touch-Ultrabook | Notebookcheck
Ultra-Touchbook. 2012 hat kaum ein Gerät bei uns einen so starken Eindruck hinterlassen, wie das Premium-Ultrabook von Asus. Bei einer selten erreichten Endnote von 90 % war alles perfekt. Sogar das Display spielte auf höchstem Niveau. Bringt das Touch-Panel noch mehr Perfektion?
80% Anfassen erwünscht
Quelle: Chip.de Deutsch
Wer ein hochwertiges Ultrabook mit edlem Design und Touch-Display sucht, sollte sich das Asus Zenbook Prime UX31A-C4027H ansehen. Der hohen Display-Qualität, guten Ausstattung und sehr hohen Leistung steht aber eine nur befriedigende Laufzeit gegenüber.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.08.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 65% Leistung: 96% Ausstattung: 76% Bildschirm: 78% Mobilität: 71% Ergonomie: 87%
ASUS UX31A Touch - Fit für Windows 8
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
ASUS geht mit der Zeit und macht sein Premium-Ultrabook Zenbook Prime UX31A mit einem Touchscreen fit für Windows 8. Wer sich mit dem neuesten Betriebssystem aus Redmond anfreunden kann, der sollte die Version mit berührungssensitivem Display auf jeden Fall in Betracht ziehen, für alle anderen stellt die Non-Touch-Version eine interessante Alternative dar.
Up to date für Windows 8 - Touchscreen
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.03.2013
KonZentriert – Asus Zenbook UX31a mit Touchscreen und Windows 8
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Viel geändert hat Asus beim neuen Zenbook UX31a nicht: Statt eines matten Displays kommt bei der Neuauflage ein glänzender Touchscreen zum Einsatz. Die Modern UI von Windows 8 lässt sich mit Touch sehr gut bedienen, weshalb die Entscheidung Sinn ergibt. Wer dagegen Windows 7 und ein mattes Display bevorzugt, wird mit der Vorgängerversion glücklicher.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.01.2013
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%
93% Auch mit Touch zensationell
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das ASUS Zenbook Prime Touch UX31A-C4027H schafft es, seinen gelungenen Vorgänger nochmals zu übertreffen. Die Verarbeitung und die Eingabegeräte sind erstklassig. Die Bedienung mit dem Touchscreen geht flott und leicht von der Hand und das leistungsstarke Innenleben mit pfeilschneller Festplatte und aktuellen Intel Core i7-Prozessor sorgt für genug Power.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 04.01.2013
Bewertung: Gesamt: 93% Leistung: 90% Bildschirm: 100% Mobilität: 90% Ergonomie: 100% Emissionen: 88%

Ausländische Testberichte

80% Asus ZenBook Prime Touch review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
The ZenBook Prime Touch still looks great, and combines desktop-level performance with a slimline design that is extremely portable. However, the failure to provide a battery-efficient Haswell update is a missed opportunity, and means that the ZenBook isn’t quite the leader that it used to be.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 31.10.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 100%
70% Asus Zenbook Touch
Quelle: Wired Magazine Englisch EN→DE
WIRED Great touchscreen. You get the performance you pay for. Gorgeous brushed-aluminum body is still one of the best designs among Windows PCs. Bang and Olufsen speakers kick out some impressive audio for an ultrabook. TIRED Noisy fan. Touchpad is too sensitive with certain gestures, causing annoying swiping accidents. Glossy screen results in too much glare.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.03.2013
Bewertung: Gesamt: 70%
New touchscreen, same solid performance
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
ASUS' Zenbook Prime line of Ultrabooks is a good thing that keeps getting better. The beautiful all-metal design paired with good performance has been a constant, and the keyboard and touchpad have improved over the last year. The UX31A Touch is very much an evolutionary update of the 13-inch Zenbook, as the real change here is just the touch-capable display -- and Windows 8, of course.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.12.2012

Kommentar

Serie:

Das Asus Zenbook ist neben dem Macbook Air immer noch eines der bestaussehendsten Ultrabooks. Ursprünglich war der Preis des UX32 sein einziges Problem. Das 13-Zoll Modell war viel teurer als jedes andere Ultrabook. Mit dem neuen Mittelklasse Zenbook entschied Asus eine Kostprobe davon zu einem viel niedrigen Preis anzubieten.

Der gleiche Metallkörper weist ein Design mit konzentrischen Kreisen auf, womit das UX32A so gut aussieht wie das Original-Zenbook. Um den Preis zu senken, wurde die 256 GB SSD durch eine Hybrid-Lösung aus 500 GB Festplatte und 24 GB SSD ersetzt. Dadurch wird das neue Modell natürlich etwas dicker als der Vorgänger. Dennoch ist es immer noch bei weitem eines der schlankesten Ultrabooks am Markt. Aufgrund des dickeren Gehäuses konnten erfreulicherweise einige zusätzliche Schnittstellen untergebracht werden.

Die schnellen Boot-Zeiten und das schnelle Fortsetzen nach Sleep verdankt es der winzigen SSD, doch ein i3 Prozessors der älteren Sandy Bridge Plattform und damit ein älterer Grafikchip verlangsamen das billigere Modell. Da nicht die neue Hardware-Generation eingesetzt wird, ist es nicht einsichtig, warum jemand das UX32A unter anderern Ultrabooks der gleichen Preiskategorie wählen sollte. Wenn Aussehen ein wichtiges Argument ist, könnte das UX32A dienlich sein. Allerdings könnten selbst wenig technisch versierte Person ein Ultrabook mit einem i3 Prozessor ausschließen.

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3517U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.9 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 3.0 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.465 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Asus Taichi 31-DH71
HD Graphics 4000
Asus UX31A-R4003H
HD Graphics 4000

Geräte anderer Hersteller

Samsung 900X3E-A01UK
HD Graphics 4000
LG Z360
HD Graphics 4000
Sony Vaio SV-T1312Z9ES
HD Graphics 4000
HP Spectre XT 13-2114TU
HD Graphics 4000
Samsung 540U3C-A01HK
HD Graphics 4000
Acer Aspire S7-391-9413
HD Graphics 4000
Acer Aspire S7-391-9886
HD Graphics 4000
Samsung 900X3C-A04DE
HD Graphics 4000
Sony Vaio SV-T13116FXS
HD Graphics 4000
Acer Aspire S3-391-9606
HD Graphics 4000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus UX32LA-R3065H
HD Graphics 4000, Core i7 4500U
Asus UX31A-C4037H
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Samsung 530U3C-A09UK
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Samsung ATIV 730U3E-K01HS
HD Graphics 4000, Core i5 3337U
Samsung 900X3E-A01PL
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Fujitsu Lifebook E733
HD Graphics 4000, Core i7 3632QM
Samsung ATIV 900X3E-K01US
HD Graphics 4000, Core i7 3537U
Samsung ATIV 740U3E-K01UB
HD Graphics 4000, Core i5 3337U
Toshiba Portege R930-1CX
HD Graphics 4000, Core i3 3120M
Sony Vaio SVT1313S1E
HD Graphics 4000, Core i5 3337U
Samsung 530U3C-A04PL
HD Graphics 4000, Core i3 3217U
Samsung 900X3D-A03PL
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
Asus VivoBook S300CA-C1015H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
Samsung 530U3C-A05PL
HD Graphics 4000, Core i5 3317U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus UX31A-C4027H
Autor: Stefan Hinum,  2.01.2013 (Update:  2.01.2013)