Notebookcheck

Asus VivoBook Flip 14 TP401NA

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook Flip 14 TP401NA
Asus VivoBook Flip 14 TP401NA (VivoBook Flip 14 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 505, Kerntakt: 200-750 MHz, Single-Channel, 23.20.16.4982
Hauptspeicher
8192 MB 
, LPDDR3-1866, Single-Channel, Speicher fest verlötet, keine Speicherbänke
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, kapazitiv, 10 Berührungspunkte, Native Unterstützung für die Stifteingabe, BOE CQ NV140FHM-N49, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
128 GB eMMC Flash, 128 GB 
, 91.5 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC256 @ Intel Apollo Lake SoC - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, Sensoren: Beschleunigungssensor
Netzwerk
Qualcomm Atheros QCA9377 Wireless Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.4 x 327.4 x 226.5
Akku
39 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA
Primary Camera: 0.3 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, McAfee LiveSafe (Testversion), MS Office 365 (Testversion), 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
1.5 kg, Netzteil: 146 g
Preis
449 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.53% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 81%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 74% Mobilität: 69%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 96%

Testberichte für das Asus VivoBook Flip 14 TP401NA

79.6% Test Asus VivoBook Flip 14 TP401NA (N4200, FHD) Convertible | Notebookcheck
Eine runde Sache. Das Vivobook Flip punktet mit lautlosem Betrieb und einem kontrastreichen IPS-Touchscreen. Letzterer kann nicht nur mit den Fingern, sondern auch mit aktiven Eingabestiften bedient werden.
79% Die Besten ihrer Art – Mittelklasse-Notebooks
Quelle: PC Go - 12/18 Deutsch
Das sehr schicke und hochwertige Convertible lässt bei der Mobilität wertvolle Punkte liegen. Das Touchdisplay ist im Vergleich eher dunkel.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 95% Ausstattung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 53%
89% Die Besten ihrer Art – Highend-Notebooks
Quelle: PC Go - 12/18 Deutsch
Das bei weitem teuerste Notebook im Feld holt souverän den Testsieg. In jeder Kategorie, von der Mobilität abgesehen, liegt das Elitebook 840 GS vorn.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2018
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 98% Ausstattung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 75%

Kommentar

Intel HD Graphics 505: Integrierte Low-End-Grafikkarte mit DirectX-12-Unterstützung, welche in einigen ULV-SoCs der Apollo-Lake-Serie zu finden ist. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N4200: Sparsamer Quad-Core-SoC aus der Apollo-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,5 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zu früheren Atom-Generation wurde die Pro-MHz-Leistung der CPU-Architektur signifikant gesteigert und ebenso die Grafikeinheit verbessert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.5 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
82.53%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 1.7 kg
Acer Spin 1 SP111-32N-P1PR
HD Graphics 505, Pentium N4200, 11.6", 1.25 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H-P75Z
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 2.1 kg
Acer Chromebook Spin 15 CP315-1H-P1K8
HD Graphics 505, Pentium N4200, 15.6", 0.2223 kg
Acer Switch 3 SW312-31-P7SF
HD Graphics 505, Pentium N4200, 12.2", 0.877 kg
Medion Akoya E3216-MD61800
HD Graphics 505, Pentium N4200, 13.3", 1.5 kg
Acer Switch 3 SW312-31-P3FT
HD Graphics 505, Pentium N4200, 12.2", 0.877 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook Flip 13 UX362FA-EL232T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP412FA-EC924T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.5 kg
Asus Chromebook Flip C214MA-YS02T
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.29 kg
Asus VivoBook Flip 12 TP202NA-EH001T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.3 kg
Asus Chromebook Flip C434TA-E10013
UHD Graphics 615, Core m3 8100Y, 14", 1.45 kg
Asus Zenbook Flip 13 UX362FA-EL099T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC479T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Asus Chromebook Flip C434TA-DSM4T
UHD Graphics 615, Core m3 8100Y, 14", 1.45 kg
Asus Chromebook Flip C302CA-GU010
HD Graphics 515, Core m3 6Y30, 12.5", 1.2 kg
Asus Chromebook Flip C434TA
UHD Graphics 615, Core i5 8200Y, 14", 1.45 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-EC067T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.5 kg
Asus Vivobook Flip 14 TP412UA-EC057T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8130U, 14", 1.5 kg
Asus Transformer Book T101HA-GR036T
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.1", 1.1 kg
Asus Transformer Mini T102HA-GR036R
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.1", 0.79 kg
Asus VivoBook Flip TP412UA-EC053T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP401CA-DHM4T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook Flip 15 UX562FD
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook Flip 13 UX362FA
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.3 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC235T
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 14", 1.6 kg
Asus ZenBook Flip 15 UX561UD-E2029T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.1 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP412UA-EC115T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 14.1", 1.5 kg
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC228T
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook Flip 14 TP401NA
Autor: Stefan Hinum, 11.11.2018 (Update: 11.11.2018)