Notebookcheck

Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T
Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T (VivoBook S Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 256 GB SSD
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 361.4 x 243
Akku
42 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.5 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T

80% Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.11.2018
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Diesen Laptop wollte ich unbedingt kaufen. Allerdings war ich mir nicht sicher, denn ich wollte ihn für Gaming nutzen. Allerdings handelt es sich natürlich nicht um einen Gaming-Laptop, doch mit der MX150 GPU kann er für anspruchslose Spiele wie etwa LoL, CS:GO genutzt werden. Warum habe ich meine Meinung geändert? Ich habe mit einem Freund, der ihn bereits gekauft hatte, gesprochen. Dieser berichtete mir von einigen Problemen mit der Lüftung und dass das Kunststoffgehäuse nach einer Weile ziemlich gebraucht aussieht. Schlussendlich habe ich ein Zenbook Pro gekauft, um kurz darauf festzustellen, dass es ebenso Probleme mit seinen Lüftern hat.

Unabhängig davon, ob die Lüfter nun für Sie von Belang sind, laufen diese oft an, wenn man leistungsstarke Hardware in ein kleines Gehäuse steckt. Ein permanentes Lüftergeräusch ist nicht wünschenswert. Doch leider ist es meistens vorhanden. Natürlich verschwindet das Problem, wenn Sie Kopfhörer nutzen, doch das ist ein allgemeines Problem bei kleinen Gehäusen. Ein Gewicht von nur 1,5 kg ist für einen 15,6-Zoll-Laptop großartig. Asus hat diesbezüglich gute Arbeit geleistet.

Abgesehen von seinem Formfaktor ist dieser Laptop meiner Meinung nach auch ein gutes Kraftwerk. Ich vermisse einzig 16 GB RAM. Andere Varianten sind damit ausgestattet, kosten natürlich aber auch mehr. 8 GB RAM sollte für die meisten User reichen. Es geht mehr um die Sicherheit, alles zu haben.

Der Grund warum ich diesen Laptop kaufen wollte, war, wie bereits erwähnt, leichtes Gaming und ausreichend Leistung für meine Alltagsaufgaben. Damit meine ich eigentlich alles. Eine 256 GB SSD, 8 GB RAM, eine MX150 GPU und eine i7 8550U CPU der achten Generation in einem Laptop, der nur 1.5 kg wiegt, ergibt ein großartiges Paket. Was ist schlecht? An Schnittstellen gibt es nur zwei USB-2.0-Ports und zwei USB-3-Ports. Mit USB 3 kann man leben, doch warum USB 2.0, Asus?

Abgesehen davon könnte das Tastatur-Layout für manche ein Problem darstellen. Die Kombination von FN-Tasten kann kompliziert sein und erschwert es den Laptop mit einer Hand zu bedienen. Allerdings glaube ich, dass die meisten User damit leben können.

Insgesamt ist das Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T meiner Meinung nach ein guter, wenn nicht großartiger Laptop, den ich von ganzem Herzen empfehlen kann. Suchen Sie etwas Billigeres, so kommt die Acer Aspire 5 Serie in Frage.

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

NVIDIA GeForce MX150: Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.5 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad 530S-15IKB 81EV00DQMH
GeForce MX150, Core i5 8250U
Dell Inspiron 15 5584, i5-8265U
GeForce MX150, Core i5 8265U
Acer Swift 3 SF315-52G-54DA
GeForce MX150, Core i5 8250U
Medion Akoya P6645-MD63260
GeForce MX150, Core i5 8265U
Acer Aspire A515-51G-34TP
GeForce MX150, Core i5 8265U
Acer Aspire 5 A515-52G-58S9
GeForce MX150, Core i5 8265U
Asus VivoBook S15 S530FN-BQ390T
GeForce MX150, Core i5 8265U
HP Pavilion 15-cs0960nd
GeForce MX150, Core i5 8250U
Huawei MateBook D 2018 53010BRU
GeForce MX150, Core i5 8250U
Dell Inspiron 15 5580
GeForce MX150, Core i5 8265U
Acer Aspire 5 A515-52G-53PU
GeForce MX150, Core i5 8265U
Asus VivoBook S K510UN-BQ297T
GeForce MX150, Core i5 8250U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Aspire 5 A515-52G-71LD
GeForce MX150, Core i7 8565U, 2.2 kg
Dell Inspiron 15 7580-4CDV1
GeForce MX150, Core i7 8565U, 2.2 kg
Dell Inspiron 15 7572
GeForce MX150, Core i7 8550U, 2 kg
Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition
GeForce MX150, Core i7 8565U, 2.074 kg
Medion Akoya P6685-MD60989
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.1 kg
Medion Akoya P6687-MD61005
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.3 kg
Lenovo IdeaPad 330-15IKBR 81DE00WJMH
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.2 kg
MSI PL62 7RC-268XES
GeForce MX150, Core i5 7300HQ, 2.2 kg
Medion Akoya P6687-MD6100
GeForce MX150, Core i7 8550U, 2.1 kg
Lenovo Ideapad 520-15IKBR-81BF0074SP
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.2 kg
Acer Aspire Nitro 5 AN515-31-561Q
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.7 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKBRN-81BG00MNSP
GeForce MX150, Core i5 8250U, 2.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ZenBook 14 UX433FN-A6096T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.3 kg
HP Pavilion 14-ce0014ns
GeForce MX150, Core i7 8550U, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook S15 S510UN-BQ121T
Autor: Stefan Hinum, 14.12.2018 (Update: 14.12.2018)