Notebookcheck

Asus VivoBook S510UQ-BQ322T

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook S510UQ-BQ322T
Asus VivoBook S510UQ-BQ322T (VivoBook S510 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 256 GB SSD + 1 TB HDD
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 20 x 361 x 242
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.6 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das Asus VivoBook S510UQ-BQ322T

Asus Vivobook S510U – test najnowszego przedstawiciela serii
Quelle: PC Lab.pl Polnisch PL→DE
Positive: Stylish design; decent hardware; slim size; nice performance. Negative: Short battery life; uncomfortable keyboad; relatively high price
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.10.2017

Kommentar

Modell: Suchen Sie etwas, das zu Ihrem Budget passt? Sie benötigen ein schnelles, zuverlässiges Gerät mit einem guten Bildschirm und es muss leicht sein? Looking for something that fits your budget? You need it fast, reliable, with a good screen and it has to be light? Asus könnte mit der VivoBook S Serie das bieten, was Sie suchen. S steht bei dieser Serie für „slim“ und Sie können davon ausgehen, dass es leicht und kompakt ist.

Klingt gut, oder? Ja, das VivoBook S510UQ ist ein solides Gerät für Alltagsverwendung. Außerdem verfügt der Laptop für Ihre Multimedia-Ansprüche und etwas Gaming über eine GeForce 940MX Grafikkarte. Der Postfix in der Modellbezeichnung weist auf Grafikkarte und Prozessor hin. Beispielsweise steht UQ für 940MX, während UN-Modelle mit Kaby Lake-R Prozessoren und MX150 Grafikkarte ausgestattet sind. Der Preisbereich der VivoBook S510 Modelle hängt daher vom Modell ab. Wenn Sie gar keine Spiele spielen und nur Office-Arbeit erledigen, erfüllen 7200U-Modelle (wie dieses hier) Ihre Anforderungen.

Genug über die Leistung. Was gibt es sonst noch? Das Gerät wiegt etwas mehr als 1,5 kg, was für einen 15,6-Zoll-Laptop zufriedenstellend ist. In Anbetracht des Preises ist das absolut ok. Die S510 Serie startet bei 500 US-Dollar. Der Preis steigt abhängig von Prozessor und Grafikkarte auf bis zu 1.100 US-Dollar.

Das VivoBook S510 hat erstklassige Konkurrenz, beispielsweise das Dell XPS 15, das Samsung Notebook 9, das LG Gram 15 oder das Asus Zenbook UX530. Diese sind allesamt etwas besser als das S510. Vergleicht man die Gehäuse, so bietet das Vivobook S510 etwas Ähnliches zu einem viel niedrigeren Preis.

Da der Laptop mit einer 256 GB SSD und 8 GB RAM ausgestattet ist, müssen Sie sich keine Sorgen über Leistung machen. Allerdings wird die Baseunit beim Spielen heiß und erreicht fast 40 °C. Daher können Games nicht mit dem Laptop auf der Schoß gespielt werden. Unter Last rotiert der Lüfter schnell und der Geräuschpegel erreicht fast 45 dB, was ziemlich laut ist. Spielen Sie gelegentlich Games, wird Sie das nicht weiter stören. Schließlich handelt es sich nicht wirklich um ein Gaming-Gerät. Es wurde eher für Office- und Multimedia gemacht.

Einer der Hauptnachteile dieses Gerätes ist sein kleiner Akku. Es verfügt nur über einen 42-Wh-Akku, der bei wirklich minimaler Aktivität, etwa Filmschauen und sonst nichts, maximal 9 Stunden durchhält. Das andere Problem ist, dass die Tastatur aus Kunststoff ist, was einen Einfluss auf Ihr Tippgefühl hat. Die Lüfter habe ich bereits erwähnt. Diese können sogar bei alltäglicher Verwendung laut werden, was für Sie ein Problem sein könnte.

Das Acer Aspire 5 und das Lenovo IdeaPad 520 bieten ähnliche Konfigurationen. Entscheidend ist der Preis. Für ein Mittelklasse-Gerät wie dieses sollten Sie nicht mehr als 700 bis 800 US-Dollar ausgeben. Fahren Sie mehr auf das Aussehen und die Ergonomie des Gerätes ab, können Sie sich für hochwertigere Modelle wie das Asus Zenbook UX530 oder das Dell XPS 15 entscheiden.

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Dell Vostro 15 5568-V4F8F
GeForce 940MX, Core i7 7500U
HP Pavilion 15-cc108ng
GeForce 940MX, Core i7 8550U
Asus VivoBook X510UQ-BR594T
GeForce 940MX, Core i5 8250U
HP Pavilion 15-ck001ns
GeForce 940MX, Core i5 8250U
Asus VivoBook S15 S510UQ-BQ165T
GeForce 940MX, Core i7 7500U
Asus Vivobook S15 S510UQ-BR180T
GeForce 940MX, Core i7 7500U
Asus Vivobook S15 S510UQ-BQ182T
GeForce 940MX, Core i7 7500U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Aspire 5 A515-51G-35NN
GeForce 940MX, Core i3 6006U, 2.2 kg
Asus X542UQ-DM284
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.15 kg
Asus X542UQ
GeForce 940MX, Core i3 7100U, 2.15 kg
Dell Latitude 5580-X1W6W
GeForce 940MX, Core i7 7820HQ, 2.2 kg
Acer Aspire F5 573G-71S6
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 2.3 kg
Acer Aspire E5-575G-56X9
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.23 kg
Asus K556UQ-XO431T
GeForce 940MX, Core i5 6200U, 2.4 kg
Acer Aspire E5-575G-55XS
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.23 kg
Lenovo Ideapad 320-15IKBN-80XL02U4SP
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.2 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-54T5
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.2 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-52R1
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.1 kg
Acer Aspire E5-575G-36VF
GeForce 940MX, Core i3 6006U, 2.39 kg
Acer Aspire 5 A515-51G-58AM
GeForce 940MX, Core i5 7200U, 2.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook S510UQ-BQ322T
Autor: Stefan Hinum, 28.11.2017 (Update: 28.11.2017)