Notebookcheck

Asus VivoTab RT TF600T

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoTab RT TF600T
Asus VivoTab RT TF600T (Vivo Tab Serie)
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
10.1 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Betriebssystem
Microsoft Windows RT
Gewicht
525 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 70%, Ausstattung: 60%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus VivoTab RT TF600T

70% Review: ASUS VivoTab RT
Quelle: Techtree.com Englisch EN→DE
The ASUS VivoTab RT is a convertible that sports an excellent design with good build quality. It can instantly switch to a tablet from a laptop without breaking a sweat. It is great as a portable tablet alone, while the keyboard dock only adds to increase battery life and productivity. The multimedia performance was great all thanks to its bright colourful screen, loud speakers, flawless 1080p playback, and good gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.06.2013
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 60% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Gehäuse: 90%
ASUS VivoTab RT TF600T: «таблетка» на Windows RT
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Positive: Very good display; operating system Windows RT; extremely compact adapter.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.01.2013
ASUS VivoTab RT: Alakváltó Windows RT-vel
Quelle: NotebookTV.hu HU→DE
Positive: Excellent display; good battery life. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 06.03.2013

Kommentar

NVIDIA GeForce ULP (Tegra 3): Integrierte Ultra Low Power (ULP) GPU im Tegra 3 SoC. Technisch eine optimierte GeForce ULP aus dem Tegra 2 jedoch mit zusätzlichen 4 Pixelshader. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
3: High-End-SoC mit Quad-Core-CPU auf ARM Cortex A9 Basis + Stromspar-Kern, inkl. GeForce-GPU und Nachfolger des Tegra 2. Gefertigt in 40nm.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.525 kg:
Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus Memo Pad Smart 10 ME301T
GeForce ULP (Tegra 3)
Asus Vivo Tab RT TF600
GeForce ULP (Tegra 3)

Geräte anderer Hersteller

Toshiba Excite Pure AT10-A-104
GeForce ULP (Tegra 3)
Toshiba Excite Pure
GeForce ULP (Tegra 3)
Toshiba Excite 10 SE
GeForce ULP (Tegra 3)
Fujitsu Stylistic M702
GeForce ULP (Tegra 3)
Acer Iconia Tab A211
GeForce ULP (Tegra 3)

Geräte mit der selben Grafikkarte

Viewsonic VSD241
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 24", 7.2 kg
HP Slate 7 Plus 4200ef
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7", 0.342 kg
Toshiba AT270-100
GeForce ULP (Tegra 3), Tegra 3, 7.7", 0.332 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenPad 10 Z301M
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.1", 0.47 kg
Asus ZenPad Z8s ZT582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.9", 0.306 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.9", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 (Z301ML)
Mali-T720 MP2, Mediatek MT8735, 10.1", 0.49 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.7", 0.49 kg
Asus Transformer Mini T102HA-GR014T
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.1", 0.79 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW019T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 12.6", 0.695 kg
Asus Zenpad Z10 ZT500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.7", 0.49 kg
Asus ZenPad 3s 10 Z550M
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.7", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1J009A 3S 10 Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.7", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1H
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.7", 0.43 kg
Asus ZenPad 10 Z300M-6B040A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.1", 0.508 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW015T
HD Graphics 615, Core m3 7Y30, 12.6", 0.695 kg
Asus ZenPad 3s 10
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.7", 0.43 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z581KL-1A001A
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.9", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNL
PowerVR G6430, Atom Z3560, 10.1", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNG
Mali-450 MP4, Atom C3230RK, 10.1", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 3S Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, unknown, 9.7", 0.43 kg
Asus ZenPad Z8-ZT581KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.9", 0.321 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoTab RT TF600T
Autor: Stefan Hinum,  2.03.2013 (Update:  2.03.2013)