Notebookcheck

Asus ZenBook 15 UX533FD

Ausstattung / Datenblatt

Asus ZenBook 15 UX533FD
Asus ZenBook 15 UX533FD (ZenBook 15 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400MHz onboard
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
512 MB NAND Flash, 0.5 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 354 x 220
Akku
73 Wh Lithium-Polymer, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 3D IR HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.6 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 86.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 80%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus ZenBook 15 UX533FD

Asus Zenbook 15 UX533F Review – Beauty with Brains!
Quelle: Tech PP Englisch EN→DE
Yes, it is pricey and there are more powerful alternatives to the Zenbook 15 at that price, and of course, there are other laptops from competitors like the Dell XPS series that offer good performance along with a portable form factor, but it all boils down to personal preference and the fact that you’re getting a larger display in the footprint of a smaller laptop, and performance that you won’t complain about.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.03.2019
85% Asus ZenBook 15 UX533 review (UX533FD – i7-8565U, GTX 1050 Max-Q)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
In the end, the Asus ZenBook 15 UX533FD is a solid allrounder and earns our recommendation. The form-factor, the overall performance, and long battery life are its main selling points, but it has its fair share of quirks, as well as quite a few merely “good enough” aspects, judging by today’s expectations.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.02.2019
Bewertung: Gesamt: 85%
90% Asus ZenBook 15 (UX533F) Review: A powerful, portable performer
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
That said, there are plenty of compelling reasons to pick this Asus ZenBook 15 (UX533F) right now. Gaming is the cherry on top of a versatile package. And while this isn’t a certified gaming machine capable of blasting through modern AAA titles, it will happily handle older, less demanding games. If you plan on gaming on your laptop more than working, though, you might want to check out the current crop of the best gaming laptops here instead.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.02.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Asus ZenBook 15 (UX533F) Review
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
The ZenBook 15 UX533F has a lot working in its favour. A beautiful design, portability, gorgeous display, fast processor, and good battery life are all the prerequisites of a capable laptop in the premium segment. The ZenBook 15 UX533F offers all that, and except for the somewhat sub-par audio experience, an annoyingly reflective display, and the flex, there is nothing much to dislike.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.02.2019
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
Asus ZenBook 15 (UX533FD) first look
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Asus ZenBook 15 is very nice-looking indeed and though hands-on time was limited to the point where I couldn’t do much more than browse the web and watch some YouTube clips, I’ve already seen some of what a Whiskey Lake-powered laptop can do in terms of fast file transfer over gigabit Wi-Fi. The claim of 16 hours battery life is also impressive, one which we can’t wait to put to the test. As much as I suspected that the ErgoLift hinge was just a bit of fancy branding, I have to admit that the ZenBook is very nice to type on and that might in part have something to do with the angle of the board. While colour isn’t important, it is also great to see attention to detail here, something that isn’t the same old black/grey/white variations.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.08.2018
Обзор ASUS ZenBook 15 UX533FD: самый большой ультрабук
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Positive: Solid workmanship; comfortable keyboard; long battery life. Negative: Poor display; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.03.2019
Review ASUS Zenbook 15 UX533FD: Laptop 15 inci Paling Ringkas dan Tangguh
Quelle: Pemmzchannel ID→DE
Positive: Compact size; light weight; nice gaming performance; high mobility; excellent display. Negative: Expensive.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.02.2019
90% Asus ZenBook 15 UX533 review și teste (Core i7-8565U, GTX 1050 Max-Q)
Quelle: Giz.ro →DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.02.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
ASUS ZenBook UX533 review: ultraportabil premium foarte performant
Quelle: Go4it.ro →DE
Positive: Premium design; solid workmanship; high performance; nice display; long battery life; pleasant trackpad. Negative: Mediocre speakers.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.03.2019

Kommentar

Modell: Das Asus ZenBook 15 UX533FD ist eines der preisgünstigeren Angebote bei dennoch guter Leistung. Asus hat seine ursprüngliche ZenBook-Produktlinie nicht nur mit Intels neuen Whiskey Lake U-Serien-Prozessoren aktualisiert, sondern ihm auch eine neues Design verpasst, das an allen vier Seiten fast ohne Rahmen auskommt. Damit ergibt sich ein Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von bis zu 95 Prozent. Die gesamte ZenBook-Palette ist ziemlich stylisch. Das hohe Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 92%, zu welchem sich diese verpflichtet, wird durch 3 mm breite Rahmen erreicht. Asus bezeichnet dies als ‘NanoEdge’. Doch das ist nur eine wirklich elegante Art „sehr schlanker Rahmen“ zu sagen. Schöne tiefblaue und silberfarbene Gehäuse werden schön durch rose-gold-farbige Akzente ergänzt. Mit einem Gewicht von 1,59 kg ist das ZenBook 15 nicht so leicht seine schlanke Konkurrenz. ‘ErgoLift’ scheint nur ein Schlagwort zu sein bis man erkennt, was dahinter steht. Die Scharniere des ZenBook sind so gestaltet, dass sie beim Öffnen die Rückseite des Laptops um 3 Grad vom Schreibtisch anheben. Somit kommen die Tasten in einen bequemeren Winkel zu den Händen und das soll fürs Tippen angenehmer sein. Der Laptop ist mit einer Core i7-8565U, 8 GB RAM, bis zu einer 512 GB SSD und Harman-Kardon-zertifizierten Stereo-Lautsprechern ausgestattet. Jeder Laptop verfügt zudem über einen herkömmlichen USB-3.1-Port, zwei USB-A-Ports, eine Kopfhörerbuchse und einen HDMI-Port in voller Größe. Diese Laptops haben verschiedene Militär-Stresstests (MIL-STD-810G) bestanden und sollten daher etwas besser alt werden als viele andere Laptops.

Das ZenBook 15 bietet optional einen 4K-Bildschirm-Bildschirm, einen DisplayPort-Ausgang via USB-C, eine SD-Karten-Slot in voller Größe anstatt MicroSD und einen größeren 73-W-Akku (bis zu 16 Stunden) statt 14-Stunden-Akkulaufzeit beim kleineren Modelle wie dem ZenBook 13 und 14 erhältlich. Asus behauptet zudem, dass Schall via der nach unten gerichteten Harmon-Kardon-zertifizierten Lautsprecher dank ErgoLift nicht sofort vom Schreibtisch absorbiert wird. Ein weiteres Highlight ist das optional hintergrundbeleuchtete "NumberPad" am Glas-Trackpad. Ein einfaches Drücken der rechten oberen Tasten schält zwischen Trackpad und virtuellem numerischem Nummernblock um. Auch in diesem Modus können User den Cursor steuern, sodass das NumberPad nicht ständig ein- und ausgeschaltet werden muss. Offensichtlich handelt es sich dabei um eine Arme-Leute-Version des ScreenPad vom ZenBook Pro. Dennoch hat Asus in diese fünf-schichtige Konstruktion viel Mühe gesteckt, um das NumberPad im ausgeschalteten Zustand unsichtbar zu machen. Insgesamt ist das ZenBook 15 ein eleganter Laptop mit einem großen Bildschirm. Es ist dafür gemacht, Usern die Freiheit zur Entdeckung der kreativen Kraft, wie Fotobearbeitung und Multimedia-Aufgaben, zu geben. Daher ist dieser Laptop für mobile Profis gemacht.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1050 Max-Q: Stromsparvariante der GeForce GTX 1050 mit etwas geringerer Leistung und deutlich reduziertem Stromverbrauch. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8565U: Auf der Whiskey Lake / Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++ versus 14nm+ bei Kaby-Lake-R) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
86.25%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus ZenBook 15 UX533FD
GeForce GTX 1050 Max-Q

Geräte anderer Hersteller

MSI PS63 8RC-031NL
GeForce GTX 1050 Max-Q
MSI PS63 Modern 8RC-009GB
GeForce GTX 1050 Max-Q
MSI PS63 Modern 8RC
GeForce GTX 1050 Max-Q

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP EliteBook 1050 G1-4QY20EA
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8750H

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI PS42 8RC-072ES
GeForce GTX 1050 Max-Q, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 14 UX431FL-AN012T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S532FA-BN012T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S532FL-BN011T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook Pro 15 UX580GE-BO024
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.4 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ171T
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 1.68 kg
Asus VivoBook 15 A512FL
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 F412FJ-EB118T
GeForce MX230, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook 14 X412FJ-EB023T
GeForce MX230, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UX433FN-A6096T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook S15 S532F
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 14 UX434FL, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.26 kg
Asus VivoBook S15 S531FA, i7-8565U
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S14 S431FL, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.4 kg
Asus ZenBook 15 UX534FT, i7-8565U
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 8565U, 15.6", 1.65 kg
Asus ZenBook Pro Duo UX481
GeForce MX250, Core i7 9750H, 14", 1.8 kg
Asus Zephyrus M GU502GU-ES001T
GeForce GTX 1660 Ti (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 1.99 kg
Asus VivoBook S14 S430FN-EB032T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.4 kg
Asus Vivobook A510UN-EJ521T
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.65 kg
Asus Vivobook R560UD-EJ362
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN-AB006R
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.9", 1.1 kg
Asus VivoBook 15 X512UF-BQ135T
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.75 kg
Asus Zenbook Flip 15 UX562FD 90NB0JS1-M01230
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.9 kg
Asus ZenBook 14 UX431FN
GeForce MX150, Core i5 8265U, 14", 1.39 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus ZenBook 15 UX533FD
Autor: Stefan Hinum, 27.09.2018 (Update: 27.09.2018)