Notebookcheck

Asus Zenbook UX310UQ-FC275T

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zenbook UX310UQ-FC275T
Asus Zenbook UX310UQ-FC275T (ZenBook UX310 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 940MX - 2048 MB, DDR3
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 256GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot)
Anschlüsse
2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD/​SDHC/​SDXC/​MMC, USB-C 3.0
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.4 x 323 x 223
Akku
48 Wh Lithium-Polymer, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: hD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.45 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 82% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 78%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 93% Mobilität: 76%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus Zenbook UX310UQ-FC275T

80% Asus Zenbook UX310UQ-FC275T
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Asus Zenbook UX310UQ-FC275T glänzt im Test durch ein hervorragendes Display und eine solide Leistung, die das Laptop dank Core i5 der aktuellen Generation erreicht. Allgemein überzeugt das Notebook in fast allen Testkategorien mit guten bis sehr guten Werten. Lediglich die Ausstattung fällt etwas mager aus. Asus liefert mit dem Zenbook UX310UQ daher ein solides Gesamtpaket ab, das sich nicht nur auf den Office-Einsatz beschränkt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 78% Ausstattung: 80% Bildschirm: 93% Mobilität: 76% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

84% Asus ZenBook UX310U İncelemesi
Quelle: Chip Online TR Türkisch TR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.07.2017
Bewertung: Gesamt: 84%
Ревю на ASUS ZenBook UX310UQ – тънък, лек, мощен
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Premium design; solid workmanship; compact size and lightweight; decent ergonomy; excellent display; good hardware; long battery life; good price. Negative: Overheats while using.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.09.2017

Kommentar

Serie: Die von Asus entwickelte Zenbook-UX310UA-Serie mit 13,3-Zoll-Formfaktor bietet wunderschöne, erstklassige Ultrabooks, die auch die stärksten Technik-Fans mit Leichtigkeit zufriedenstellen können sollen. Dank des atemberaubenden Aluminium-Gehäuses könnte das Notebook zweifelsohne Allen auf den ersten Blick gefallen. Obwohl es sich um einen Mittelklasse-Laptop mit einem Preis von etwa 1.000 Euros handelt, bietet das Asus Zenbook UX310UA dennoch High-End-Features wie: Intel Skylake Prozessor, SSD, einen USB-Type-C-Port und einen hintergrundbeleuchtete Tastatur. TrustedReviews kommentiert: „With the MacBook Air seemingly abandoned by Apple, the Windows Ultrabook market is starting to look more processing than ever”.

Design und Gehäuse

TrustedReviews merkt an, dass das gänzlich in Aluminium gekleidete UX310UA genauso erstklassig aussieht, wie es sich anfühlt. Es wiegt 1,45 kg, also 550 g weniger als das Apple MacBook Pro 13 – und ist nur 18 mm dick. Daher handelt es sich um einen idealen Reisebegleiter. Außerdem berichtet TopNewReview, es würde sich um ein schlankes, ausgezeichnetes und teuflisch gut aussehendes Notebook handelt. Ein weiterer positiver Kommentar von Stuff.tv, “It certainly delivers on looks - the UX310UA is a bit of a stunner, whether you go for the silver color on show here or the fetching bronze alternative. It looks like a more expensive laptop”. Allerdings meint TrustesdReviews: „If I have one complaint, it’s that the chunky bezels detract from the high-end aesthetic of the laptop. Außerdem bewertet PCAdvisor: „The Asus flavour comes from the brushed concentric circles design on the lid, used across Zenbooks. There are plain silver and light gold shades to choose between. Both look great”.

Über die Schnittstellenausstattung schreibt TrustedReviews, dass das Zenbook UX310UA drei USB-Ports bietet, jedoch nur einer davon ein schnellerer USB-3.0-Port ist und es seltsam wäre in einem Laptop von 2016 zwei USB-2.0-Ports anzutreffen. “Unlike the older Zenbooks, this one has a USB-C 3.1 port. USB-C is the new breed of USB, using a reversible plug rather than one that has to be plugged-in the right way”, merkte PCAdvisor an. Zudem empfiehlt diese Seite: „If you use an external SSD drive, you’ll have to make sure you use the USB 3.0 port on the left side. We can live with the compromise given the other high-end bits of hardware on offer, though”.

Tastatur und Trackpad

Laut Testbericht auf TrustedReviews ist die Chiclet-Tastatur in voller Größte des UX310UA überdurchschnittlich. Die Tastatur ließ sich bei erster Verwendung innerhalb von Sekunden angenehm tippen. Der Redakteur von PCAdvisor schreibt, dass ein Tastatur-Licht vorhanden sei. Da ist ein wichtiges Merkmal, dass frühere UX-Serien-Zenbooks vermissen ließen. Möglicherweise ist die Tastatur eher schwammig, doch der Hubweg ist lang genug, um angenehm und ohne viel Tippfehler tippen zu können. Zudem ist das große, Glas-Trackpad so großartig, dass der Redakteur von TrustedReviews meint: „it is slightly less responsive than I’d like out of the box, but increasing the cursor sensitivity by a notch in Windows easily resolved the issue“. Weiters berichtet PCAdvisor: „The pad is still large, comfortable and has a button click that doesn’t require too much pressure and isn’t loud enough to annoy anyone nearby trying to watch TV”. Allerdings kommentiert Stuff.tv, “You’ve got to crank up the sensitivity a bit to make it feel properly responsive, but with a bit of tweaking it’s perfectly usable - even the multi-touch gestures didn’t have us tearing our hair out after a few tries”.

3. Display

Der Hersteller, Asus, bietet Usern bei dieser Serie zwei Bildschirmoptionen: zum einen ein Full-HD-Display mit 1.920 x 1.080, zum anderen einen Bildschirm mit einer Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln. Allerdings meint der Tester, dass ein QHD+-Panel für einen 13,3-Zoll-Laptop nicht notwendig sei. TrustedReviews bewertet: „What do I like is the IPS panel, which is bright and offers wide viewing angles. Whether you’re watching a Netflix movie, Youtube video or just browsing the web, the display is nice to look at. Asus quoted 500:1 contrast ratio is lower than average, and means blacks are less inky and whites are tad duller than you might expect given the type of panel used. Though the screen is adequate”. Laut PCAdvisor sind Schärfe und Farbsättigung in Anbetracht des Preises fantastisch. Ein weiterer Pluspunkt des UX310UA ist ein individuelles Programm, dass es dem User ermöglicht, den Bildschirm an seine Bedürfnisse anzupassen. PCAdvisor kommentiert: “The Asus Splendid application also lets you tweak the display characters, increasing colour pop further or applying a blue light filter to avoid eyestrain if you are going to read”. Weiters sagt PCAdvisor, dass die matte Oberfläche und die sehr hohe maximale Bildschirmhelligkeit von 377 cd/m² bedeutet, dass man an hellen und sonnigen Tagen im Freien surfen kann. Andererseits gesteht Stuff.tv ein, dass der Kontrast ein Wermutstropfen sein könnte, denn dunkle Bilder sind nicht tiefschwarz und hellere Photos könnten etwas langweilig aussehen. Auf ähnliche Weise denkt PCAdvisor, das UX310UA wäre im Außeneinsatz und in einem gut beleuchteten Büro schwer zu schlagen, doch seine höheren Schwarzwerte bedeuten, dass es sich nicht so großartig zum Filme-Anschauen in späten Nachtstunden eignet.

Leistung

In puncto Hardware wird die UX310UA-Serie in verschiedenen Varianten hergestellt. Die Leistung hängt also vom gewählten Modell ab. Vom Einstiegsmodell mit Intel Core i3-6100U mit 4 GB RAM für Office-Arbeit, Web-Surfen oder Video-Streamen bis zur High-Level-Variante mit i7-6500U (Dual-Core mit 2,5 – 3,1GHz und Hyper-Threading) mit 8 GB RAM für anspruchsvollere Foto-, Video-Bearbeitung oder sogar leichtes Gaming, zielt Asus auf verschiedene User mit verschiedenen Einsatzgebieten ab. Auch bei der SSD des UX310UA gibt es verschiedene Optionen beginnend mit 128 GB. Laut AS-SSD-Benchmark von TrustedReviews erreichte die 256 GB M.2 eine Leserate von 491 MB/s und eine Schreibrate von 312 MB/s. Die Schreibrate ist um einiges schneller als bei der SSD im Lenovo IdeaPad 710S, die Leserate jedoch deutlich langsamer als die 1.290 MB/s vom Lenovo.

„Editing a 1080p video in Adobe Premiere Pro and touching up photos in Adobe Lightroom was smooth and showed no sign of slowdown of shutter”, bewertet TrustedReviews. Allerdings eignet sich der Laptop mit dem Intel HD 520 Grafikchip nicht besonders gut für Gaming. Die Leistung reicht für ältere Games wie Left for Dead 2 und Team Fortress 2. Moderene Games waren auch bei sehr niedrigen Eisntellungen kaum spielbar. Laut PCAdvisor, bietet das Asus Zenbook UX310UA eine solide Alltagsleistung, ist jedoch nicht besonders auf Leistung ausgerichtet. Ebenso schreibt diese Seite, dass der Laptop Lüfter nutzt anstatt vollständig von passiver Kühlung abzuhängen. Das ist in leisen Räumen hörbar, doch das Gerät wird auch unter CPU-Last nicht zu laut. Stuff.tv kommentiert: „You’d need a crazy amount of Chrome tabs open to slow it down, but do anything fancy with 4K video and it’ll feel the heat”. Aus anderer Sicht laut TopNewReview: „“Day-to-day duties, office programs, video and photo editing and general all-purpose user are easily handled by the good combination of memory and processor”. In PC Mark 8 erreichte der Laptop laut TopNewReview ein Ergebnis von 2611, womit er sich etwas hinter einem Gaming-PC von 2013 positioniert. Das ist besser als der Großteil der heutigen Office-Geräte.

Akklaufzeit

Die Akkulaufzeit ist des UX310UA ist zweifelsohne durchschnittlich. Laut TrustedReviews verblieb nach zweistündiger Wiedergabe eines Netflix-Films im Stromsparmodus bei einer Helligkeit von 50 % der Akku mit nur 55 % Ladung. Daher können Sie sich glücklich schätzen, wenn Sie mehr als vier Stunden Video-Wiedergabe am QHD-Modell bei einer Auflösung von 3.200 x 1.800 erreichen. Beim Full-HD-Modell sollte man sich eine bessere Akkulaufzeit erwarten können. Laut PCAdvisor hielt das Gerät bei Wiedergabe eines 720p-Videos in einer Schleife 8:10 Stunden durch. Damit sollte das UX310UA bei leichter Büroarbeit einen ganzen Tag fernab des Stromnetzes durchhalten können. Allerdings berichtet Stuff.tv, dass die Akkulaufzeit unter vollständigem Verzicht auf Gaming und Beschränkung auf Basisaufgaben oder Web-Surfen zirka 6 Stunden beträgt. Werden auch etwas Full-HD-Netflix-Streaming eingestreut, wird es schwierig vier Stunden zu erreichen.

Zusammenfassung

Obwohl es sich nicht um eine perfektes Gerät handelt, ist das UX310UA für jene, die einen portablen und eleganten Laptop suchen (laut TrustedReviews) eine großartige Wahl. Für PCAdvisor handelt es sich bei diesem Laptop um einen ausgezeichneten portablen All-Rounder. Er kommt einem perfekten Laptop mit Mittelklasse-Preis dieses Jahres nahe. Schließlich kommentiert TopNewReview, das Asus Zenbook UX310UA wäre ein großartiges, leichtes Notebook. Der Preis ist, anders als man es sich normalerweise für ein Noteobok mit diesen Merkmalen erwarten würde, nicht zu hoch. Es könnte sich um ein Basis-Clamshell-Gerät handeln.

Zusammenfassend kann das UX310UA als Mittelklasse-Laptop mit einen vernünftigen Preis gesehen werden. Asus hat eine Serie mit ihren eigenen Vorteilen hergestellt. Beispielsweise bietet es nicht nur ein schlankes, leichtes Design, welches sich für die meisten Usern eignen könnte, sondern auch gute Leistung fürs Geld. Abhängig von den Anforderungen des Nutzers stehen verschiedene Modelle zur Auswahl. Das Design der UX310UA-Serie sieht großartig aus. Die Hardware ist generell ziemlich gut. Gleiches gilt für den Bildschirm, der dank seiner Schärfe und Qualität ausgezeichnete Testergebnisse einfuhr. Dennoch hat dieses Notebook auch Nachteile: mittelmäßige Akkulaufzeit, einige Kleinigkeiten wie beispielsweise keine Intel Iris Graphics, sowie ein weniger attraktives Design und mehr Gewicht als die Konkurrenten. Dennoch denke ich, dass wir uns nicht viel mehr erwarten können, denn das Zenbook UX310UA ist dank seiner guten Leistung und seines erstklassigen Designs zu einen sehr niedrigen Startpreis großteils attraktiv.

Pressespiegel von Capuchino Saber

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.45 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
82%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus UX310UQ-FC396T
GeForce 940MX, Core i7 7500U
Lenovo IdeaPad 710S Plus-13IKB
GeForce 940MX, Core i7 7500U

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook Edition 30 UX334FL, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.29 kg
Asus Zenbook UX333FA-A4011T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN-AB006T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.9", 1.05 kg
Asus VivoBook S13 S330UA-EY637T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.2 kg
Asus VivoBook S13 S330FA-EY044T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 13.3", 1.2 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3076T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.1 kg
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 11.6", 0.98 kg
Asus VivoBook S14 S430FN-EB136T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.4 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.9", 1.1 kg
Asus ZenBook S UX391UA-EG007R
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1 kg
Asus Zenbook 14 UX433FA-A6018T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.18 kg
Asus ZenBook 13 UX331UA-EG120T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook 13 UX333FN-A3064T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.3", 1.09 kg
Asus VivoBook S13 S330UA-EY034T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.224 kg
Asus ZenBook 13 UX331UA-AS51
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.19 kg
Asus ZenBook S UX391UA-ET012T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1 kg
Asus Zenbook UX331UA-EG029T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.12 kg
Asus Zenbook S UX391UA-EG047T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.05 kg
Asus VivoBook S13 X330UN
UHD Graphics 620, Core i3 8130U, 13.3", 1.2 kg
Asus Zenbook 13 UX331UN-90NB0GY1-M00230
GeForce MX150, Core i7 8550U, 13.3", 1.12 kg
Asus Zenbook S UX391UA-EG007T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1 kg
Asus VivoBook S13 S330UN
GeForce MX150, Core i5 8250U, 13.3", 1.2 kg
Asus Zenbook S UX391UA-EG022T
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.1 kg
Asus Zenbook UX331UAL-EG050T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.3", 0.985 kg
Asus ZenBook S UX391U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.018 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Zenbook UX310UQ-FC275T
Autor: Stefan Hinum,  2.05.2017 (Update:  2.05.2017)