Notebookcheck

Asus Zephyrus G GA502 Serie

Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020Prozessor: AMD Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.1kg
Preis: 1100, 1500 Euro
Bewertung: 77.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 9 Tests)
: - %, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - %
Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015TNotebook: Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Prozessor: AMD Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Max-Q 6144 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 1100 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

ASUS ROG Zephyrus GA502 review (Ryzen 7 3750H + GTX 1660 Ti Max-Q) – hope this doesn’t disappoint
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
So, about the problem we mentioned… It happened that the NVIDIA dedicated GPU and the integrated AMD GPU had some unsettle business between them. In the middle of a graphically-intensive test, there were a couple of moments where the integrated graphics card kicked in to “support” the dedicated one. This resulted in a framerate drop and stutters.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 27.01.2020

 

Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011TNotebook: Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Max-Q 6144 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 1500 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 77.5% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 6 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% Asus ROG Zephyrus G15 review (2020 GA502IU model – Ryzen 7 4800HS, GTX 1660Ti, 240Hz screen)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
The Zephyrus G15 is a fairly competent all-round portable 15-inch laptop. It performs admirably in demanding loads and pairs the hardware with a compact build and a punchy and fast screen, a great option for daily use and gaming, and even a fine one for color-accurate work. However, the smudgy materials, the shallow keyboard, and the MaxQ-only GPU options, and especially the wonky thermal design and high internal temperatures, these all eat into its potential, both as a gaming ultraportable and as a multi-tasker.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 23.04.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
AMD Gaming Laptop with Killer Battery Life! - ASUS ROG Zephyrus G15 Review
Quelle: Techtesters Englisch
More AMD Ryzen 4000 Mobile Laptops! Let's test the ASUS ROG Zephyrus G15!
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 09.04.2020
ASUS Zephyrus G15 review
Quelle: Techtesters Englisch EN→DE
Ik zeg echter “in theorie”, want vooralsnog is het wachten op beschikbaarheid en straatprijzen. De G15 is er echter zeker één om in de gaten te houden, want los van wat druk vanuit de TUF is de Zephyrus G15 een harstikke chique laptop. Ik zou alleen de 240Hz versie in de gaten houden, want dan heb je naast wat fancy features ook iets wat écht het verschil maakt tussen een instapper en een échte middenklasse game notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.04.2020
75% Asus Zephyrus G14 en G15 Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Vergleich, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.04.2020
Bewertung: Gesamt: 75%
Обзор игрового ноутбука Asus ROG Zephyrus G15 GA502IU на процессоре AMD Ryzen 7 4800HS
Quelle: Ixbt RU→DE
Positive: Powerful processor; long battery life; quick charging; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.03.2020
Trải nghiệm Asus ROG Zephyrus G15, quái vật mới của làng laptop gaming tầm trung
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Decent hardware; nice gaming performance; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.04.2020

 

Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020Notebook: Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020
Prozessor: AMD Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS
Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

¡CHOLLO Exprés! Asus RoG Zephyrus G15 GA502IV-HN020. Portátil 15,6" con AMD Ryzen 7 4800HS y nVidia RTX 2060 Max-Q (1173 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; powerful hardware; high gaming performance; good price; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 24.06.2020
Asus RoG Zephyrus G15 GA502IV-HN020. Portátil gaming 15,6" con AMD Ryzen 7 4800HS y nVidia RTX 2060 Max-Q (1399 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Big screen; great hardware; nice gaming performance; compact size; long battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.06.2020

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti Max-Q: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf der Desktop GTX 1660 Ti mit TU116 jedoch bei 60 Watt TGP (versus 80 Watt der Laptop Version und 110 Watt der Desktop Karte). Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX 2000 Modellen. Die Leistung soll in etwa auf dem Level einer GTX 1070 Max-Q liegen.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q: Mid-Range Notebook-Grafikkarte basierend auf die normale und Desktop RTX 2060 jedoch mit deutlich verringerten Taktraten und Stromverbrauch.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Picasso (Ryzen 3000 APU):

R7 3750H: Mobile APU mit vier Zen+ basierten Kernen welche mit 2,3 bis 4 GHz takten. 35 Watt Version des Ryzen 7 3700U und damit für dickere Notebooks, jedoch bei besserer Dauerleistung.

AMD Renoir (Ryzen 4000 APU):

R7 4800HS: Mobile APU mit acht Zen 2 basierten Kernen welche mit 2,9 bis 4,2 GHz takten. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 7 CUs bei maximal 1600 MHz Grafiktakt. 35-Watt-Version des Ryzen 7 4800H.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.1 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.1 kg:


77.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Razer Blade 15 Base Model 2020, i7-10750H, RTX 2060 Max-Q
GeForce RTX 2060 Max-Q, Comet Lake i7-10750H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00CKSP
GeForce RTX 2060 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE003T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE253T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HA116T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE022
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus TUF Gaming A15 FA506IV-HN320T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900H, 15.6", 2.3 kg
Asus Zephyrus G14 GA401II-HE046T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus X571GT-BQ597
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-8300H, 15.6", 2 kg
Asus TUF Gaming A15 566IV-AL155T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF FX505DT-BQ600
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506IV
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-AL064T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus Strix Scar 17 G732LXS-HG109T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 17.3", 2.9 kg
Asus TUF A15 FA506II-HN188
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506IU-AL109T
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506II-R75TB6B
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ027T
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506II-BQ018
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505DT-BQ208
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Zephyrus Duo 15 GX550LXS
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i9-10980HK, 15.6", 2.512 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.7 kg
Asus TUF Gaming A15 FX506IU-BQ225
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus ROG Strix G531GT-BQ165
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus Zephyrus S15 GX502LXS-HF038T
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2 kg
Asus Zephyrus S GX701GXR-HG113R
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.6 kg
Asus ROG Zephyrus M GU502LW-HC130T
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2 kg
Asus ProArt StudioBook 15 H500GV-HC012R
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Preisvergleich
Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020
Asus Zephyrus G15 GA502IV-HN020
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Zephyrus G GA502 Serie
Autor: Stefan Hinum, 23.04.2020 (Update: 23.04.2020)