Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bericht: Amazon arbeitet an besserer AirPods-Alternative

Bericht: Amazon arbeitet an besserer AirPods-Alternative (Symbolfoto)
Bericht: Amazon arbeitet an besserer AirPods-Alternative (Symbolfoto)
Einem aktuellen Medienbericht zufolge arbeitet Amazon an eigenen, komplett kabellosen Kopfhörern. Diese dürften in direkter Konkurrenz zu den AirPods von Apple stehen und sollen tief in das Amazon-Ökosystem integriert werden.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wie Bloomberg unter Berufung auf mit der Entwicklung vertraute Personen berichtet, will Amazon bereits in der zweiten Jahreshälfte eigene, drahtlose Kopfhörer auf den Markt bringen.

Diese sollen den Quellen zufolge sowohl in Gestaltung als auch der Funktionalität sehr den AirPods von Apple ähneln und ebenfalls ohne Clip im Ohr halten. Während die Ohrhörer ebenfalls in einer auch als Ladebox fungierenden Schachtel ausgeliefert werden, soll die Soundqualität besser als bei den AirPods sein.

Bloomberg nach handelt es sich bei den noch nicht näher benannten Kopfhörern um eines der aktuell wichtigsten Projekte der Amazon-Hardwaredivision Lab126. Nicht komplett überraschend: Amazon plant ganz offenbar eine tiefe Integration des digitalen Assistenten Alexa. So soll sich die Musikwiedergabe auch via Sprache steuern lassen, allerdings besteht wohl auch die Möglichkeit, Einkäufe zu tätigen oder Informationen abzufragen. Auf Tasten respektive eine Steuerung durch haptische Gesten soll allerdings nicht komplett verzichtet werden.

Dem Bloomberg-Bericht zufolge soll die Entwicklung der Kopfhörer nicht unproblematisch gewesen sein, wobei in den letzten Monaten bereits nach Zulieferern und Herstellern gesucht wurde. Aktuell ist noch unklar, welchen Preisbereich Amazon mit den Kopfhörern anvisiert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3587 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Bericht: Amazon arbeitet an besserer AirPods-Alternative
Autor: Silvio Werner,  5.04.2019 (Update:  5.04.2019)