Notebookcheck

Börse: Apple-Aktie bricht ein, Microsoft holt auf

Steile Talfahrt für AAPL in den letzten 30 Tagen. (Quelle: NASDAQ)
Steile Talfahrt für AAPL in den letzten 30 Tagen. (Quelle: NASDAQ)
Das wertvollste Unternehmen der Welt musste in den letzten beiden Monaten ordentlich einstecken und hat mehr als 25 Prozent seiner Marktkapitalisierung verloren. Damit kommt Microsoft als größter Konkurrent in greifbare Nähe, um den Giganten zu überholen.

AAPL hatte Anfang Oktober ein 52 Wochen hoch von 233,47 US-Dollar bei einer Marktkapitalisierung von über einer Billionen USD erreicht. In den letzten Wochen ging es dabei steil bergab, bis die Aktie am Freitag bei Börsenschluss einen Kurs von 172,29 USD hinnehmen musste. Das entspricht einem Einbruch von mehr als 25 Prozent in nur sieben Wochen.

Mit einer Marktkapitalisierung von nur noch 817,6 Milliarden US-Dollar ist das Unternehmen aus Cupterino nur noch ca. drei Prozent mehr wert als die Konkurrenz aus Redmond, deren Kurs zwar ebenfalls etwas gefallen ist, die aber immer noch bei einer Kapitalisierung von 791,2 Milliarden USD liegt.

Der Einbruch bei Apple lässt sich hauptsächlich durch diverse Berichte erklären, nach denen alle drei neuen iPhones die erwarteten Verkaufszahlen nicht erreichen können werden. Kürzlich soll sogar die Produktion des iPhone X wieder gestartet worden sein, um die vorhandenen OLED Panels zumindest irgendwo verbauen zu können. Apple hat außerdem bekannt gegeben, in Zukunft keine Stückzahlen der verkauften Geräte mehr zu nennen.

Ob die Gerüchten zufolge stagnierenden oder sogar sinkenden Absätze durch die stetig höher werdenden Preise kompensiert werden können bleibt abzuwarten. Apple wird die Ergebnisse des aktuellen Quartals, welches von Anfang November bis Ende Jänner läuft, im Februar bekannt geben.

Dann wird sich zeigen, ob die Sorgen der Anleger berechtigt waren oder ob der Konzern mit einem erneuten Rekordquartal überraschen kann. Die Empfehlung der Analysten zur Aktie bleibt nach wie vor bei "Kaufen".

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Börse: Apple-Aktie bricht ein, Microsoft holt auf
Autor: Hannes Brecher, 24.11.2018 (Update: 24.11.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.