Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft Launcher: Update 5.1 fügt Sticky Notes hinzu

Quelle: Microsoft
Quelle: Microsoft
Der weit verbreitet Microsoft Launcher für Android erhält ein weiteres Update. Dieses Mal bekommt die App offizielle Unterstützung für Sticky Notes. Damit lassen sich die Notizen zwischen den heimischen Rechner und dem Smartphone einfach synchronisieren.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem die Version 5.1 des Microsoft Launchers schon vor einigen Wochen als Beta veröffentlicht wurde, wurde das Update nun offiziell für die normale Version der App veröffentlicht. Mit diesem Update werden  wieder einige Features zu dem weit verbreiteten Android-Launcher hinzugefügt. So lassen sich nun Sticky Notes auf dem Smartphone erstellen und bearbeiten, welche dann mit anderen Windows-Geräten synchronisiert werden.

Weiterhin lassen sich nun die Nutzungszeiten der installierten Apps aufzeichnen und abrufen. Das ist besonders für Nutzer mit älteren Smartphones relevant, da eine ähnliche Funktion ebenfalls bei neueren Android-Versionen verfügbar ist, allerdings nicht bei älteren Versionen, auf denen der Microsoft Launcher hingegen noch läuft.

Auch die Implementierung des Sprachassistenten Cortana wurde verbessert. So reicht jetzt auch der Sprachbefehl "Hey, Cortana", um die Suche per Sprachassistent zu starten. Allerdings ist der Sprachassistent im Launcher bisher nur in den USA verfügbar.

Nachdem Microsoft an einer speziellen Windows-Version für Smartphones vor einigen Jahren gescheitert ist, scheint sich der Konzern in letzter Zeit mehr auf Android für Smartphones aus zu richten. So lässt sich schon jetzt mit dem Microsoft Launcher die Interoperabilität zwischen Android-Smartphone und Windows-Rechner deutlich verbessern. Und es scheint bisher, als würde Microsoft auch weiterhin in seinen Launcher investieren.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1445 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Microsoft Launcher: Update 5.1 fügt Sticky Notes hinzu
Autor: Cornelius Wolff, 23.12.2018 (Update: 23.12.2018)