Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: neues Update für den Anroid Launcher enthällt Gesundheits-Feature

Quelle: twitter.com/zacbowden
Quelle: twitter.com/zacbowden
Microsoft fügt seiner Launcher App mit dem neuen Update für Android ein neues Gesundheits-Feature hinzu, welches dem Nutzer unter Anderem anzeigt, wie viel Zeit der Nutzer mit welchen Apps verbringt.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem der Versuch von Microsoft ein eigenes Smartphone-Betriebssystem zu etablieren, krachend gescheitert ist, fokussiert sich der Entwickler anscheinend zunehmend auf Android. So hat der Konzern mit dem 'Microsoft Launcher' eine App für das Betriebssystem von Google entwickelt, die dem Nutzer einige zusätzliche Feature gibt, die das Betriebssystem von Haus aus nicht hat. So integriert der Microsoft Launcher diverse Services des Konzerns über den Launcher in Android. Z.b. lassen sich diverse Aktivitäten zwischen Smartphone und Windows-PC synchronisieren, wenn man sich seinem Microsoft Konto anmeldet. Wenn man beispielsweise Edge auf dem Smartphone nutzt, lassen sich die letzten Seitenaufrufe auf dem Windows-Rechner auch auf dem Smartphone anzeigen lassen. Selbiges gilt für Dokumente aus Microsoft Office, die ebenfalls synchronisiert werden.

Nun erhält die App eine neue Erweiterung: Ein Gesundheits-Feature. Hier wird dem Nutzer unter der Rubrik 'Digitale Gesundheit' angezeigt, wie oft das Smartphone pro Tag entsperrt wird und wie viel Zeit in den jeweiligen Apps verbracht wird. Google hat mit Android Pie zwar ein ähnliches Feature veröffentlicht, aber eben erst mit Android Pie. Der Microsoft Launcher hingegen ist schon ab Android 4.2 installierbar.

Weitere Neuerungen mit dem neusten Update sind:

  • Im Launcher werden jetzt auch Aufgaben aus Microsoft To Do, Outlook und Skype angezeigt
  • Der Launcher zeigt jetzt auch Sticky Notes aus Windows, Outlook, Cortana und OneNote mobile
  • "Hey Cortana" gibt es jetzt als Beta für die englischen Nutzer

Insgesamt erfreut sich der Launcher schon jetzt großer Beliebtheit unter Android Nutzern. Die neuen Features dürften auch dazu beitragen, dass sich die Zahl der Nutzer des Launchers auch weiterhin erhöht.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1473 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Microsoft: neues Update für den Anroid Launcher enthällt Gesundheits-Feature
Autor: Cornelius Wolff, 22.11.2018 (Update: 22.11.2018)