Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Codeanalyse: Google könnte in Pixel 4 und Pixel 5 endlich 4K60 freischalten

Google arbeitet offensichtlich an einer Freischaltung der 4K60-Funktion für einige seiner Pixel-Phones.
Google arbeitet offensichtlich an einer Freischaltung der 4K60-Funktion für einige seiner Pixel-Phones.
Einer Code-Analyse von Googles Kamera-App zufolge, arbeitet das Pixel-Team offenbar endlich an einer 4K60fps-Option für manche Pixel-Phones, vermutlich zumindest das Pixel 4 aus dem Vorjahr oder das Pixel 5 im Herbst. Google hinkt Android-OEMs und Apple diesbezüglich hinterher.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Google könnte zumindest den Pixel 4-Käufern nachträglich noch ein kleines Geschenk in Form einer zusätzlichen Video-Option in der Google Camera-App liefern, wie eine Code-Analyse einer bis dato unveröffentlichten Version der App mit der Versionsnummer 7.4 nahe legt.

Dort hat ein XDA-Developers-Team-Mitglied einen entsprechenden Hinweis entdecken können, der sich konkret "camcorder.4k60fps" nennt und bedeuten könnte, dass Google endlich 4K-Aufnahmen mit 60 Frames pro Sekunde erlaubt. Dieses Feature, bei Apples iPhones und Android-OEMS in der Flaggschiff-Klasse bereits weit verbreitet, wurde von Google bis dato ignoriert, was, zum Launch des Pixel 4 im Herbst 2019 zu viel Kritik geführt hat.

Ob Google 4K60fps rückwirkend für das Pixel 4 freischaltet, ist damit allerdings noch nicht bewiesen, es könnte etwa auch dem im Herbst erwarteten Pixel 5 vorbehalten sein, auch wenn der im Pixel 4 integrierte Prozessor, der Snapdragon 855, durchaus potent genug für die erhöhte Framerate wäre. Das Pixel 4a wird aufgrund des vermutlich integrierten Snapdragon 730-SoC wohl eher nicht dazu in der Lage sein. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Codeanalyse: Google könnte in Pixel 4 und Pixel 5 endlich 4K60 freischalten
Autor: Alexander Fagot, 13.03.2020 (Update: 13.03.2020)