Notebookcheck

Google Marktumfrage: Würdet ihr 699 US-Dollar für ein Pixel 5 oder 349 US-Dollar für ein Pixel 4a bezahlen?

Was soll's denn sein? Ein Pixel 5 um 699 oder ein Pixel 4a um 349 US-Dollar? (Konzeptrender: FPT und Pigtou)
Was soll's denn sein? Ein Pixel 5 um 699 oder ein Pixel 4a um 349 US-Dollar? (Konzeptrender: FPT und Pigtou)
Google hat offenbar in den USA eine Umfrage gestartet, die einen angedachten Preis von 699 US-Dollar für das Pixel 5 in Aussicht stellt. Angesichts der Tatsache, dass hier nur ein Snapdragon 765 und kein Snapdragon 865 zu erwarten ist, stellt sich natürlich die Frage, ob das für euch ein guter Deal wäre oder ob das Pixel 4a um 349 US-Dollar nicht reicht.

Einem Reddit-User wurde unlängst offenbar von Google eine Umfrage zugestellt (siehe unten) in der die Frage gestellt wurde, ob er/sie sich - wenn es keine andere Optionen gäbe - für ein reguläres Pixel mit Plastikgehäuse und 3,5 mm Kopfhöreranschluss ab 349 US-Dollar oder ein Premium Pixel mit herausragender Kamera, Wireless Charging und wasserdichtem Gehäuse ab 699 US-Dollar entscheiden würde.

Die Umfrage an sich ist schon etwas seltsam - könnte allerdings tatsächlich Teil einer Marktanalyse des Unternehmens sein und wirft natürlich die Frage auf, ob wir es hier mit den Einstiegspreisen für das Google Pixel 4a und das Pixel 5 zu tun haben. Beim Pixel 4a rief ein Leaker kürzlich überraschend niedrige 299 und 349 US-Dollar als angebliche Startpreise aus - das würde sich in etwa mit den 349 US-Dollar aus der Umfrage decken.

Sofern die 699 US-Dollar analog dazu das geplante Preisniveau für das Pixel 5 im Herbst sind, stellt sich natürlich die Frage, ob diese Preissenkung von etwa 100 US-Dollar im Vergleich zum Pixel 4 im Vorjahr reichen werden um von Konsumenten akzeptiert oder sogar als Deal wahrgenommen zu werden, immerhin steckt hier ja kein Snapdragon 865 drin, sondern vermutlich nur ein Snapdragon 765G.

Knapp 700 US-Dollar entsprechen zwar in etwa dem LG Velvet-Niveau - auch das mit Snapdragon 765G, im Vergleich mit einem potentiellen iPhone 12 ab 649 US-Dollar mit Apple A14-SoC oder mit der Snapdragon 865-Fraktion - vom Poco F2 Pro ab 499 Euro bis zum Sony Xperia 1 II um 1.200 Euro, die bis Herbst wohl noch im Preis sinken wird, erscheint Googles Preisvorstellung aber möglicherweise dennoch etwas zu hoch, oder was meint ihr? Unterstützen wir Googles Marktforschung: Würdet IHR denn ein Pixel 5 um etwa 700 Euro kaufen?

Google fragt offenbar nach Meinung zu Pixel 4a und Pixel 5-Preisen.
Google fragt offenbar nach Meinung zu Pixel 4a und Pixel 5-Preisen.
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
></div></div>
</div>

<div id=
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Google Marktumfrage: Würdet ihr 699 US-Dollar für ein Pixel 5 oder 349 US-Dollar für ein Pixel 4a bezahlen?
Autor: Alexander Fagot, 21.05.2020 (Update: 21.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.