Notebookcheck

Google Pixel 4 bekommt 8x Video-Zoom per Software-Update, von 4K60 fehlt aber jede Spur

Die Google Camera-App 7.4 bietet auf Pixel 4 und Pixel 4 XL nun 8x-Zoom für Video. (Bild: @AAmedeus)
Die Google Camera-App 7.4 bietet auf Pixel 4 und Pixel 4 XL nun 8x-Zoom für Video. (Bild: @AAmedeus)
Google schaltetet in der neuesten Version 7.4 der Google Camera-App einen höheren Zoombereich für Besitzer eines Pixel 4 oder Pixel 4 XL mit 2x-Telefoto-Kamera frei. Der bisher auf 6x beschränkte Zoom bei Videoaufnahmen wurde nun auf 8x erhöht. Von der geleakten 4K60fps-Option fehlt aber weiterhin jede Spur.
Alexander Fagot,

Wie XDA-Developers berichtete, hat Google mit dem Rollout der finalen Google Camera-App Version 7.4 begonnen, die bereits seit Monaten als geleakte Beta-Version kursierte. In dieser Version entdeckte das Entwickler-Team im März eine neue 4K60-Option für die Aufnahmen von 4K-Videos mit 60 Frames pro Sekunde, was die Snapdragon 855-Flaggschiffe Pixel 4 und Pixel 4 XL im Gegensatz zur Konkurrenz ja leider vermissen ließen

Die nun verfügbare Version bringt zwar neue, bequemere Schalter zum Ändern der Videoauflösung im Videomodus (siehe unten), die erwartete 4K60fps-Option fehlt allerdings. Der Videomodus bietet dennoch Verbesserungen und zwar 8-fachen Zoom auf Basis der 2x-optischen Telefoto-Kamera in der Pixel 4-Generation. Bisher erlaubte Google nur 8x-Zoom bei Fotos, Video war auf maximal 6x "Super Res Zoom" beschränkt. Wenn in 1080p mit 60fps oder "automatischer" Framerate aufgenommen wird, steht 8x Zoom nicht zur Verfügung.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Google Pixel 4 bekommt 8x Video-Zoom per Software-Update, von 4K60 fehlt aber jede Spur
Autor: Alexander Fagot,  5.06.2020 (Update:  5.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.