Notebookcheck

Bloomberg: Auch Broadcom rechnet mit massiven Verzögerungen bei Apples iPhone 12

Apples diesjährige iPhone 12-Generation wird erst für das vierte Quartal erwartet. (Bild: PhoneArena)
Apples diesjährige iPhone 12-Generation wird erst für das vierte Quartal erwartet. (Bild: PhoneArena)
Erst im vierten Quartal und nicht schon im September wird Apple seine iPhone 12-Generation auf den Markt bringen, davon sind nicht nur viele Beobachter und Analysten überzeugt, auch der Broadcom-CEO sprach im Rahmen einer Konferenz von massiven Verzögerungen.
Alexander Fagot,

Direkt hat Hock Tan, CEO des Apple-Zulieferers Broadcom, weder Apple noch das iPhone beim Namen genannt, dennoch wusste jeder, der im Investor-Briefing mit dabei war, wer angesprochen war, als der Broadcom-Boss von massiven Verzögerungen beim Produktzyklus eines großen nordamerikanischen Smartphone-Kunden sprach. 

Wie Bloomberg berichtet, sei das eine oft genutzte Phrase des CEO, um den Apple-Konzern zu beschreiben, von dessen Bestellungen für das nächste iPhone Broadcom nun erst im vierten Quartal des Fiskaljahres profitieren werde, nicht bereits im dritten Quartal wie sonst üblich. Von Verzögerungen haben unterschiedliche Quellen bereits vor Monaten berichtet.

Diese sind natürlich primär dem Coronavirus-Ausbruch und den anschließenden Reisebeschränkungen zuzuschreiben, die nicht nur die Produktion selbst sondern auch die Qualitätskontrolle und Abnahme durch das Management beeinträchtigt haben. Die meisten Beobachter gehen derzeit von einer Verfügbarkeit der iPhone 12-Generation frühestens im Oktober aus, manche sprechen sogar von November.

Das dürfte, laut Apple-Analyst Ming-Chi Kuo zumindest das größte Modell iPhone 12 Pro Max betreffen, allerdings sei nicht unwahrscheinlich, dass auch die anderen drei iPhones in diesem Jahr verspätet auf den Markt kommen und dadurch das übliche September-Apple-Launch-Event möglicherweise gleich in den Oktober verschoben wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Bloomberg: Auch Broadcom rechnet mit massiven Verzögerungen bei Apples iPhone 12
Autor: Alexander Fagot,  5.06.2020 (Update:  5.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.