Notebookcheck

Apple 2021 iPhone 13 Prototyp-Dummy im Video: Notch und Lightning adé?

Ein vermeintlicher Apple-Prototyp zum iPhone des Jahres 2021, möglicherweise iPhone 13 genannt.
Ein vermeintlicher Apple-Prototyp zum iPhone des Jahres 2021, möglicherweise iPhone 13 genannt.
Das iPhone 12 ist noch lange nicht am Markt, ein funktionsloses Dummy zum iPhone 13 dagegen schon. Es soll einen Prototypen visualisieren, an dem Apple gerade arbeitet und zeigt einige sehr umstrittene Features des übernächsten 5,5 Zoll iPhones welches wir erst im Herbst 2021 erwarten.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Derzeit machen ja nicht nur die Dummys der gesamten iPhone 12-Generation die Runde, aus dem gleichen Eck wie diese, nämlich von Alibaba, stammt auch ein Prototyp eines vermeintlichen iPhone 13, also des übernächsten iPhones, das uns im nächsten Jahr erwarten wird. Ein funktionierender Prototyp ist es natürlich nicht sondern nur ein Dummy aus dem 3D-Drucker - es soll allerdings zumindest einem Prototypen entsprechen, mit dem Apple derzeit - angeblich - wirklich experimentiert.

Wie die Bilder und das Video unten zeigen, zeichnet sich dieser an der Front durch ein nahezu randloses Design mit abgerundeten Kanten aus, also noch dünneren Rändern als bisher, zudem fehlt die Notch komplett, was die Displaydiagonale trotz gleich großem Gehäuse von 5,4 Zoll im kleinsten iPhone des Jahres 2020 auf 5,5 Zoll in 2021 erhöhen soll. Die Facetime-Kamera steckt hier angeblich unter dem Display und soll Samsungs UPS-Technologie (Under-Panel-Sensor) nutzen.

An der Rückseite sieht man ein sehr ungewöhnliches Kameramodul, das allerdings nur dem Testen unterschiedlicher Kamera-Arrangements dient. Auffällig ist zudem der USB-C-Port an der Unterseite, statt des Lightning-Ports. Seit Jahren wird nun bereits gemunkelt, Apple könnte endlich auch bei seinen iPhones auf USB-C wechseln, zuletzt gingen die Leaks und Gerüchte allerdings eher in Richtung komplett portloser iPhones, die nur mehr wireless beziehungsweise über einen Smart Connector mit der Außenwelt kommunizieren beziehungsweise geladen werden.

Es versteht sich von selbst, dass wir hier keine Bewertung über die Glaubwürdigkeit dieses Leaks aussprechen können, es ist allerdings durchaus interessant für Apple-Fans, einen potentiellen Einblick in das zu erhalten, woran Apple möglicherweise gerade hinter den Kulissen arbeitet. Dass ein iPhone in 2021 tatsächlich so auf den Markt kommt, wie wir es hier sehen, ist dagegen eher unwahrscheinlich, selbst wenn einige Features, wie das komplett notch-freie Design, mit Sicherheit früher oder später realisierbar sind. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Apple 2021 iPhone 13 Prototyp-Dummy im Video: Notch und Lightning adé?
Autor: Alexander Fagot,  5.06.2020 (Update:  5.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.