Notebookcheck

Wie bei Samsung und OnePlus: Auch Apple iPhones mit OLED haben offenbar ein Grünstich-Problem

Eindeutig zu grün: Manche iPhone-User mit OLED-Display beschweren sich über ein kurzfristig grünstichiges Display.
Eindeutig zu grün: Manche iPhone-User mit OLED-Display beschweren sich über ein kurzfristig grünstichiges Display.
Ein zu grünstichiges OLED ist offenbar gerade im Trend: Wie bei OnePlus und Samsung zuvor, sind nun auch einige iPhones mit OLED-Display von einem viel zu grün wirkenden Display betroffen. Aufgetreten ist das Problem etwa auf so manchem iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max seit dem iOS 13.4.1-Update.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Da scheint sich gerade ein Bug quer durch alle Hersteller und OS-Grenzen zu verbreiten. Nachdem OnePlus 8 Pro- und Samsung Galaxy S20 Ultra-Käufer vor nicht allzu langer Zeit unter einem grünstichigen Display zu leiden hatten, ist nun die Apple-Welt teilweise betroffen. Insbesondere Besitzer von Apples aktuellen iPhone 11 Pro (bei Amazon ab 999 Euro) und iPhone 11 Pro Max-Smartphones beklagen sich auf Reddit sowie im MacRumors-Forum über ein grünstichiges Display, das manchmal nach dem Entsperren nur wenige Sekunden lang auftritt und dann wieder verschwindet, manchmal aber auch längerfristig sichtbar bleibt.

Der Spuk trat offenbar mit dem iOS 13.4.1-Update zum ersten Mal auf, verschwand aber auch mit iOS 13.5.1 noch nicht - ob das kommende Update auf 13.5.5 das Problem beseitigen wird, ist noch nicht bekannt, da es noch keine Stellungnahme von Apple gibt. Hauptsächlich betroffen sind Nutzer der aktuellen iPhone 11-Generation mit OLED-Display, das LCD-basierte iPhone 11 bleibt offenbar verschont. Im MacRumors-Forum hat sich allerdings auch ein iPhone X-Nutzer gemeldet, was auf ein prinzipielles Problem mit der Ansteuerung der OLEDs hindeutet.

Wie der User Oceann berichtet, von dem auch die Bilder oben stammen, hat der Displaytausch bei einem autorisierten Apple-Support das Problem nicht beseitigt. Das Bild unten vom User "unaffected2" zeigt einen subtileren Grünstich am Lockscreen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um ein Software-Problem, das Apple wohl demnächst beseitigen kann. Auch so mancher iPad-User ist aktuell nicht ganz so happy mit Apple, zumal einige ältere 10,5 und 11 Zoll iPads offenbar unter Bootloop-Problemen leiden, auch hier war möglicherweise ein Update der ursprüngliche Auslöser.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-06 > Wie bei Samsung und OnePlus: Auch Apple iPhones mit OLED haben offenbar ein Grünstich-Problem
Autor: Alexander Fagot,  7.06.2020 (Update:  7.06.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.