Notebookcheck

Leak: Das Google Pixel 5 wird ein Mittelklasse-Smartphone

So könnte das Google Pixel 5 laut Leaker Jon Prosser aussehen, wobei das Design noch nicht final sein soll. (Bild: Jon Prosser)
So könnte das Google Pixel 5 laut Leaker Jon Prosser aussehen, wobei das Design noch nicht final sein soll. (Bild: Jon Prosser)
Einem neuen Leak zufolge könnte die Ausstattung des Google Pixel 5 mehr mit einem aktuellen Mittelklasse-Smartphone als mit einem Flaggschiff gemein haben. Scheint ganz so, als würde Google bald ein Zeichen gegen den Trend von Smartphones für über 1.000 Euro setzen.
Hannes Brecher,

9to5Google konnte bereits Zugriff auf eine Pre-Release-Version von Googles Kamera-App erhalten. Dieser Code hat bereits enthüllt, dass Google die Unterstützung für Videoaufnahmen in 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde plant. Nachdem nun aber etwas tiefer gegraben wurde gibt es im Code der App sogar Hardware-Details zum Pixel 5 zu finden.

Demnach wird das Smartphone mit einer Tele-Kamera ausgestattet sein. Viel interessanter ist aber, dass diese Konfiguration laut einem Tweet von Cee Stark für die beiden Smartphones mit den Codenamen Redfin und Bramble steht, die mit einem Qualcomm Snapdragon 765G ausgestattet sein sollen. Dabei handelt es sich zwar um Qualcomms zweitbesten Chip für das Jahr 2020, im Vergleich zum Snapdragon 865 fällt die Leistung aber um mehr als ein Drittel ab.

Wenn Google beim Pixel 5 und beim Pixel 5 XL also tatsächlich auf den Snapdragon 765G setzt, werden zwar beide Geräte mit 5G ausgestattet sein, die Leistung kann dann aber nicht mit aktuellen Flaggschiff-Smartphones konkurrieren. Es scheint derzeit so, als würde Google das Pixel 5 als leistbares Premium-Smartphone vermarkten wollen.

Android-Enthusiasten könnten durch den schwächeren Chip zwar enttäuscht werden, wenn Google aber ein ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis bietet könnte sich das Pixel 5 eine starke Position am Markt erkämpfen – gerade jetzt, wo sogar das günstigste Modell der Samsung Galaxy S20-Familie mindestens 899 Euro kostet und selbst das Huawei P40 Pro mehr als 1.000 Euro kosten soll ist der Markt definitiv reif für hochwertige Smartphones, welche die Geldtasche etwas weniger stark belasten.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Leak: Das Google Pixel 5 wird ein Mittelklasse-Smartphone
Autor: Hannes Brecher, 14.03.2020 (Update: 14.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.