Notebookcheck

Apple schließt all seine Stores in Italien auf unbestimmte Zeit

Alle Apple Stores in Italien sind bis auf weiteres geschlossen. (Bild: Apple)
Alle Apple Stores in Italien sind bis auf weiteres geschlossen. (Bild: Apple)
Aufgrund der massiven Ausbreitung des Coronavirus in Italien schließt Apple all seine 17 Stores im Land. Ein Datum für die Wiedereröffnung gibt es noch nicht. Dabei handelt es sich aber im Prinzip mehr um eine Formalität, nachdem bereits der Großteil des Landes lahmgelegt wurde.
Hannes Brecher,

Beim Ausbruch des Virus hatte Apple bereits einen großen Anteil seiner 42 Geschäfte in China für mehrere Wochen geschlossen, mittlerweile wurden diese aber wieder geöffnet. Nun gilt dasselbe für Italien, wobei alle 17 Stores bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Apple gibt an, dass die Eindämmung des Virus sowie die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten die oberste Priorität haben. Die Pandemie hat Italien besonders schwer getroffen. Laut aktuellen Zahlen wurden in dem Land bereits mehr als 10.000 Menschen mit dem Virus infiziert, 827 sind bisher daran gestorben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Apple schließt all seine Stores in Italien auf unbestimmte Zeit
Autor: Hannes Brecher, 11.03.2020 (Update: 11.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.