Notebookcheck

Apple Watch: iOS 14-Leak deutet auf weitere sinnvolle Schutzengerl-Funktion

Die Apple Watch, hier ein Modell der Series 5, soll künftig auch die Messung der Blutsauerstoff-Sättigung bieten.
Die Apple Watch, hier ein Modell der Series 5, soll künftig auch die Messung der Blutsauerstoff-Sättigung bieten.
Code-Zeilen in einer geleakten iOS 14-Beta deuten offenbar auf die Messung der Blutsauerstoff-Sättigung in der Apple Watch 6 oder möglicherweise sogar auf ein watchOS 7-Update für bereits verfügbare Apple Watches, etwa der aktuellen Serie 5. Die Apple Watch als potentieller Lebensretter wäre damit um eine wichtige Warnfunktion reicher, gerade in Coronavirus-Zeiten.
Alexander Fagot,

Unser aller "Schutzengerl", die Apple Watch, bekommt offenbar demnächst ein neues Feature spendiert und das dürfte die Messung der Blutsauerstoff-Sättigung betreffen. Laut iFixit-Teardown aus dem Jahr 2015 integriert Apple bereits seit damals einen sogenannten Plethysmograph als Herzfrequenzmesser, nutzt ihn aber nicht, um damit die Sättigung des Blutsauerstoffs durch die Haut zu messen. 

Möglicherweise liegt das daran, dass die ermittelten Werte, etwa aus Garmin-Uhren, nicht sonderlich korrekt zu sein scheinen und einige wenige Prozent Schwankungsbreite bei der Blutsauerstoff-Sättigung bereits dramatische Auswirkungen auf die Gesundheit von Herz und Lunge haben können. Im Fall der Corona-Virus-Krise wird in Kliniken beispielsweise oft ein unterster Grenzwert von 93 Prozent als Symptom für eine Infektion und damit die Erkrankung an COVID-19 angenommen, eine große Schwankungsbreite ist für sinnvolle Erkenntnisse aus der PulsOX-Messung also nicht akzeptabel.

Die von 9to5Mac eingesehenen Code-Schnipsel aus iOS 14 deuten allerdings nun darauf, dass Apple offenbar in Zukunft eine solche Messung in seine Apple Watch integrieren könnte, entweder als Update für bereits verfügbare Apple Watches oder als neues Feature der Apple Watch 6, die für Herbst 2020 erwartet wird. Ob diese Werte dann tatsächlich genau genug für sinnvolle Warnhinweise sind, etwa bei Schlafapnoe, wird die Zukunft zeigen. Auch eine genauere EKG/ECG-Funktion bei Pulswerten zwischen 100 und 120 bpm steht bei Apple offenbar auf der Todo-Liste, schreibt die Webseite.

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Apple Watch: iOS 14-Leak deutet auf weitere sinnvolle Schutzengerl-Funktion
Autor: Alexander Fagot,  9.03.2020 (Update:  9.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.