Notebookcheck

Apple repariert iPad Air (2019) mit bestimmtem Displaydefekt kostenlos

Das iPad Air 2019 kann unter Umständen ein leeres, weißes Display anzeigen und wird dann gratis von Apple repariert.
Das iPad Air 2019 kann unter Umständen ein leeres, weißes Display anzeigen und wird dann gratis von Apple repariert.
Weißer Bildschirm - Leerer Bildschirm: Wenn gar nichts mehr am iPad Air des Jahres 2019 geht, bietet Apple nun gratis Hilfe dank eines neu ins Leben gerufenen Serviceprogramms für betroffene Geräte der dritten iPad Air-Generation.
Alexander Fagot,

Es ist immer gut, wenn Apple weit verbreitete Probleme mit ihrer Hardware als Problem anerkennt und gratis repariert. Diese sogenannten Serviceprogramme wurden nun um ein weiteres für das iPad Air der dritten Generation (bei Amazon ab 512 Euro zu haben) ergänzt. Manche dieser Apple-Tablets, die zwischen März 2019 und Oktober 2019 auf den Markt kamen, neigen offenbar dazu dauerhaft einen leeren, weißen Bildschirm anzuzeigen, davor kommt es oft auch zu kurzem Flackern. Wer ein betroffenes iPad Air hat, kann es nun bei Apple Service Providern gratis reparieren lassen oder es in einem Apple Store vorbeibringen, wie Apple in einem Supportdokument beschreibt.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Apple repariert iPad Air (2019) mit bestimmtem Displaydefekt kostenlos
Autor: Alexander Fagot,  9.03.2020 (Update:  9.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.