Notebookcheck

Jede Menge Leaks zur Apple-Zukunft: iPhone 12 mit 64 MP-Sensoren?

Ein Konzeptbild zum iPhone 12 Pro: Insbesondere bei den Kameras dürfte sich einiges tun.
Ein Konzeptbild zum iPhone 12 Pro: Insbesondere bei den Kameras dürfte sich einiges tun.
Eine ganze Latte an Prophezeiungen zum iPhone 12, iPhone SE 2 aka "iPhone" sowie den neuen iPad Pro-Modellen und darüber hinaus lieferte ein Youtube-Video unlängst frei Haus. Insbesondere zum Thema Kameras plant Apple offenbar jede Menge Neuigkeiten, vom Macro-Mode über eine bessere Ultraweitwinkel-Optik bis zu 64 Megapixel-Sensoren. Auch das Jahr 2021 betreffend gibt es bereits einige Detailinformationen.
Alexander Fagot,

In Zusammenarbeit mit dem XDA-Developers-Leaker Max Weinbach, der maßgeblich an den vergangenen Leaks zum Samsung Galaxy S20 beteiligt war, veröffentlichte der Youtube-Channel "EverythingApplePro" unlängst ein mit Prophezeiungen und "Leaks" voll gespicktes Video, das nicht nur zum kommenden iPhone 12 einige spannende neue Features anspricht. Auch wenn Max bei Android-Themen durchaus seine Insider-Einblicke bewiesen hat, in Bezug auf Apple-Leaks wären wir angesichts der teils sehr frühen aber dennoch konkreten Hinweise ein wenig vorsichtig bei der Bewertung. Hier jedenfalls eine Zusammenfassung der angesprochenen Neuheiten zu Apples mobilen Produkten des Jahres 2020 und darüber hinaus:

iPhone SE 2 aka iPhone 9 aka iPhone

  • Das geplante März-Event könnte aufgrund der Coronavirus-Krise durch eine simple Pressemitteilung, ein Livestream-Event oder ein Webseiten-Refresh ersetzt werden.
  • Eines der für März geplanten Produkte könnte auf den September verschoben worden sein - welches, ist aber nicht bekannt.
  • Der iPhone SE-Nachfolger befindet sich kurz vor der Massenfertigung, die Verzögerungen in der Produktion diverser Apple-Produkten will Apple im zweiten Quartal 2020 im Griff haben - was auch Tim Cook kürzlich zwecks Beruhigung seiner Investoren andeutete.

iPad Pro 2020

  • Die neuen iPad Pro-Modelle des Jahres 2020 sollen, wie bereits mehrfach berichtet, mit Triple-Cam bestückt werden, auch ein zusätzlicher 3D-TOF-Sensor dürfte an Bord sein.
  • Als neues Zubehör wird ein Tastaturcover mit hintergrundbeleichteten Tasten und Trackpad angeboten, was ebenfalls bereits separat gemunkelt wurde.

Apple AirTags

  • Die bereits für Ende 2019 erwarteten Bluetooth-Tracker starten wohl fix 2020 und sollen auf Basis des Bluetooth Low Energy-Standards die vierfache Distanz abdecken wie iOS 13.4 Beta-Software vermuten lässt.
  • Ein spezieller Lost-Modus kann vom Nutzer manuell aktiviert werden, unklar ist noch, ob dieser auch den Weg ins finale Produkt schafft.

iPhone 12, iPhone 12 Pro

  • Apple testet 64 Megapixel-Kameras für die nächste iPhone 12-Generation, vermutlich auf Basis von Sony-Sensoren.
  • Eine neue Ultra-Weitwinkel-Kamera soll 35 Prozent mehr Licht einfangen, vermutlich durch eine größere Blende, möglicherweise F/1.6 oder F/1.7.
  • Die neue Ultraweitwinkel-Kamera soll auch Macro-Shots ab 2,2 cm Distanz unterstützen.
  • Nachtmodus soll ab dem iPhone 12 auch mit der Selfie-Cam sowie mit der Telefoto- und der Ultraweitwinkel-Kamera funktionieren.
  • Smart-HDR-Modus wird verbessert.
  • Der Akku im iPhone 12 Pro Max dürfte um etwa 10 Prozent auf ungefähr 4.400 mAh anwachsen.
  • iOS 14 bringt wohl wenig substantiell neues, soll aber die Stabilität verbessern.

Diverse Leaks für 2021

  • Apple experimentiert angeblich mit Periskop-Linsen, allerdings nicht wie bei Android-Handys für eine weitreichendere Zoomfunktion, sondern um die Sensoren an der Front in der Größe zu reduzieren und dadurch die Notch zu verkleinern. Das dürfte allerdings wenn dann erst in den Folgejahren schlagend werden und noch nicht im iPhone 12 des Jahres 2020. 
  • Ab dem vierten Quartal 2020 beziehungsweise vor allem in 2021 dürften mehr und mehr Mini-LED-Displays in Apple-Produkten auftauchen, nicht nur in Apples MacBooks sondern auch in den höherwertigen iPad Pro-Tablets.
  • Das 5 nm Qualcomm X60-Modem soll in den iPhones des Jahres 2021 zum Einsatz kommen, was bereits durch ein offizielles Dokument bestätigt wurde.
  • Ein neues OS-Recovery wurde kürzlich in iOS 13.4 entdeckt und soll künftig auch ohne Kabel-Verbindung zu einem Computer das Wiederherstellen von iOS ermöglichen - besonders Sinn macht das natürlich für ein potentiell komplett port-lose iPhone, das in 2021 möglicherweise bereits auf den Markt kommt.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Jede Menge Leaks zur Apple-Zukunft: iPhone 12 mit 64 MP-Sensoren?
Autor: Alexander Fagot,  8.03.2020 (Update:  8.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.