Notebookcheck

Coronavirus: Apple Stores in China bleiben geschlossen

Um die Sicherheit seiner Mitarbeiter nicht unnötig zu gefährden bleiben Apple Stores in China auch weiterhin geschlossen. (Bild: Andy Xu, Unsplash)
Um die Sicherheit seiner Mitarbeiter nicht unnötig zu gefährden bleiben Apple Stores in China auch weiterhin geschlossen. (Bild: Andy Xu, Unsplash)
Apples Personalchefin Deirdre O'Brien hat bestätigt, dass die Apple Stores und Büros in China nicht wie geplant am 10. Februar wieder geöffnet werden. Demnach arbeitet Apple an einem Plan zur erneuten Öffnung seiner Geschäfte, ein Datum dafür soll aber erst kommende Woche festgelegt werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Deirdre O'Brien hat heute eine E-Mail an die Mitarbeiter von Apple geschickt (via MacGeneration), in der Apples Zeitplan für die Wiederaufnahme des Betriebs in China detailliert wird. Demnach sollen die Büros und Kundenservice-Center in der kommenden Woche ihren Betrieb wieder aufnehmen, für die Stores hingegen steht noch kein Termin fest.

Das Datum dafür soll in der kommenden Woche unter Berücksichtigung öffentlicher Gesundheitsprotokolle, lokaler Einschränkungen in öffentlichen Plätzen sowie zusätzlicher Reinigungsarbeiten näher definiert werden. Damit bleibt unklar, wann die ersten Geschäfte in China den Kunden wieder zur Verfügung stehen, die betroffenen Mitarbeiter sollen aber immerhin in der kommenden Woche nähere Informationen erhalten. Die Personalchefin betont abermals, dass die Gesundheit der Mitarbeiter die höchste Priorität trägt.

Der Coronavirus (2019–nCoV) wurde von der WHO zur weltweiten Notlage erklärt, mittlerweile sind bereits mehr als 31.000 Menschen daran erkrankt und über 600 verstorben. Durch die massive Verbreitung vor allem in China ist auch die Produktion vieler Smartphones bei Foxconn oder auch der Nintendo Switch von der Epidemie betroffen, Unternehmen wie LG und Ericsson haben aufgrund des Infektionsrisikos ihre Teilnahme am Mobile World Congress (MWC) in Barcelona abgesagt.

Quelle(n)

Deirdre O'Brien (Apple Head of People), via MacGeneration & MacRumors

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Coronavirus: Apple Stores in China bleiben geschlossen
Autor: Hannes Brecher,  7.02.2020 (Update:  7.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.